Füllstands-Regler

Füllstands-Regler sind automatisierte Einheiten zur Messung des Flüssigkeitsniveaus in einem geschlossenen Bereich. Sie werden in Systemen eingesetzt, die verhindern, dass der Flüssigkeitsstand zu hoch oder zu niedrig wird.  


Wie funktionieren Füllstands-Regler?

Erstens erfasst ein Sensor den Flüssigkeitsstand in einem Behälter oder einer natürlichen Umgebung, wie einem See. Es sendet dann ein Signal - normalerweise entweder pneumatisch oder elektrisch - an ein Steuerventil, solenoid, oder ein anderes externes Steuergerät. Wenn der Flüssigkeitsstand eingestellt werden muss, öffnet oder schließt das Regelventil entsprechend den erhaltenen Informationen.


Typen von Füllstands-Reglern

Die beiden Haupttypen von Niveaureglern sind pneumatisch und elektrisch. Die Wahl des Reglers hängt von Faktoren wie der Art und Dichte der zu messenden Flüssigkeit sowie dem Druck des Behälters ab.

  • Pneumatische Füllstands-Regler werden bevorzugt, wenn das Material gefährlich ist oder Strom nicht verfügbar ist. 
  • Elektrische Füllstands-Regler sind in Druckbehältern nützlich und im Allgemeinen sehr genau und zuverlässig. 

Füllstands-Regler messen entweder exakte Volumina oder wenn Flüssigkeit über oder unter einen Fixpunkt fällt.



...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 2 von 2 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Anzahl der Eingänge Montageart Sondenspannung Versorgungsspannung Gesamtlänge Gesamtbreite Gesamttiefe Reaktionszeit Betriebstemperatur min. Betriebstemperatur max. Anschlussart Anzahl der Ausgänge Ausgangstyp Eingangstyp
RS Best.-Nr. 804-3954
Herst. Teile-Nr.7ML5050-0AA21-1DA0
MarkeSiemens
CHF.1'228.674
Stück
Stück
2 Tafelmontage - 10 → 32 V dc, 100 → 230 V ac 190mm 144mm 155mm - -20°C +50°C - - - -
RS Best.-Nr. 804-3945
Herst. Teile-Nr.7ML5050-0AA11-1DA0
MarkeSiemens
CHF.1'228.674
Stück
Stück
2 Tafelmontage - 10 → 32 V dc, 100 → 230 V ac 190mm 144mm 155mm - -20°C +50°C - - - -