Motorsirenen

Sirenen, manchmal auch als Signalgeber bezeichnet, werden verwendet, um Interesse zu wecken und Warnungen auszugeben, insbesondere wenn eine sofortige Reaktion erforderlich ist. Der Ton muss von den Menschen im vorgesehenen Signalbereich deutlich gehört und sicher zugeordnet werden können. Sirenen werden häufig verwendet, um ein sichtbares Zeichen zu ergänzen. Akustische Signale sind vor allem unter Bedingungen nützlich, bei denen das Sehvermögen ein Problem darstellen kann, z. B. bei hellem Sonnenlicht oder für Sehbehinderte. Um Personen zu alarmieren, wird empfohlen, dass ein akustischer Signalgeber einen Wert erreicht, der zwischen 5 und 15 dB(A) höher als das Hintergrundgeräusch des jeweiligen Bereichs ist. Die Frequenz sollte ebenfalls zwischen 300 und 3000 Hz liegen.
Bei der Auswahl eines akustischen Signalgebers ist Folgendes zu beachten:
• Der erreichte Schalldruckpegel, angegeben in Dezibel oder dB(A).
• Die in Hz angegebene Frequenz.
• Der Abstand, über den das Signal hörbar sein muss.
• Das Hintergrundgeräusch des Bereichs, in dem der Signalgeber installiert wird.
• Die von allen Maschinen im betreffenden Bereich ausgegebenen Geräusche, um sicherzustellen, dass der Ton des akustischen Signalgebers bzw. der Sirene nicht ähnlich klingt.
• Die Dauer der einzelnen Einsätze – kurze Tonintervalle oder längere Verwendung.
Um einen einfachen Vergleich zu ermöglichen, wird der dB(A)-Wert für einen Signalgeber in der Regel in einer Entfernung von 1 m gemessen. Wenn die Entfernung verdoppelt wird, verringert sich der dB(A)-Wert um 6. Daher ist es wichtig, nicht nur den dB(A)-Wert zu kennen, den der Signalgeber oder die Sirene erreichen kann, sondern auch den Abstand zum vorgesehenen Signalbereich, in dem das Gerät platziert wird.
Es ist auch zu beachten, dass eine höhere Lautstärke immer am besten ist. Es wird nachdrücklich empfohlen, dass die Ausgabe des akustischen Signalgebers 5 bis 15 dB(A) über dem Umgebungsgeräuschpegel liegt. Obwohl wir uns für einen Pegel zwischen 5 und 15 dB(A) über der Umgebungstemperatur entscheiden, haben Studien ergeben, dass es möglich ist, einen Ton zu unterscheiden, der bis zu 10 dB unter der Umgebungstemperatur liegt, solange ein ausreichender Frequenzunterschied vorhanden ist.
Wir bieten eine Reihe von Sirenen an, die in Unternehmensabteilungen eingesetzt werden können, z. B. Feuer-, Industrie-, Notfall- und Warnsysteme.

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 2 von 2 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Stromart dB in 1 Meter Abstand Versorgungsspannung dB-Bereich Temperaturbereich Gehäusefarbe Besondere Merkmale Serie
RS Best.-Nr. 2550317162
Herst. Teile-Nr.2700141
CHF.84.84
Stück
Stück
- - - - - - - -
RS Best.-Nr. 2550317158
Herst. Teile-Nr.2700137
CHF.112.921
Stück
Stück
- - - - - - - -