Knopfzellen Batterien

Knopfbatterien, auch als Knopfzellen bezeichnet, Knopfbatterien sind runde, sind nicht wiederaufladbare Batterien. Sie werden zur Versorgung elektronischer Geräte verwendet.


Knopfzellenbatteriegrößen

:

Der gängigste Namensstandard stammt von der International Electrotechnical Commission oder IEC. Diese besteht in der Regel aus 2 Buchstaben, gefolgt von 3 oder 4 Zahlen.

Der erste Buchstabe definiert die Chemie:


  • L – Alkali-Mangandioxid
  • S – Silberoxid
  • P – Zink-Luft
  • C – Lithium-Mangandioxid
  • B – Lithium-Kohlenstoffmonofluorid
  • G – Lithium-Kupferoxid

Der zweite Buchstabe definiert die Form:


  • R – Round (rund)
  • F – Flat (flach)
  • S – Square (quadratisch)
  • P - Alle anderen, die nicht als rund flach oder quadratisch definiert sind.

Die Zahlen, die auf die Buchstaben folgen, beziehen sich auf den Durchmesser und die Höhe. Wenn die Zahl mit 1025 endet, hat die Batterie einen Durchmesser von 10 mm und eine Höhe von 2,5 mm.


Anwendungen:


Aufgrund ihrer Größe werden Knopfbatterien für kleinere elektronische Geräte verwendet. Zu den Standard-Haushaltsanwendungen gehören Uhren, Waagen, Fernbedienungen und Taschenrechner. Sie können auch in Grußkarten vorhanden sein und werden zur Versorgung kleiner LEDs oder Lautsprecher in der Karte verwendet.

Knopfzellen können auch zur Versorgung von medizinischen Geräten wie Hörgeräte, implantierbare Defibrillatoren und Herzschrittmacher verwendet werden.

Knopfzellenbatterien sind sehr lange haltbar. Sie haben eine geringe Selbstentladung, d. h. sie können ihre Ladung lange halten, ohne dabei Energie zu verlieren. Knopfzellen bestehen aus 1 von 3 Batteriechemien. Dies kann Ihnen bei der Auswahl des am besten geeigneten Batterie für Ihre Anwendung helfen.


Alkaline-Knopfzellen:


Dies ist eine wirtschaftliche Lösung, da sie günstiger sind als Lithium- oder Silberoxidbatterien. Sie halten während ihrer gesamten Lebensdauer keine konstante Spannung wie andere Batterien. Das bedeutet, dass die Spannung konstant sinkt und sie typischerweise halb so lange halten wie Lithium- oder Silberoxidbatterien. Sie haben eine geringere Kapazität als Silberoxid- und Lithium-Batterien.


Silberoxid- und Lithium-Knopfzellen:


Lithium- und Silberoxid-Knopfzellen haben während ihrer gesamten Lebensdauer eine stabile Spannung. Im Gegensatz zu Alkalibatterien unterliegen sie einem plötzlichen Spannungsabfall, wenn sie sich dem Ende ihrer Lebensdauer nähern. Sie sind korrosionsbeständiger und haben eine bessere Leckbeständigkeit. Der Hauptunterschied zwischen Silberoxid- und Lithiumbatterien ist die Spannung. Lithiumbatterien bieten eine Spannung von 3 V, während Silberoxid-Batterien 1,5 V liefern.


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 3 von 3 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Modellnummer Größe IEC-Name Chemie Nennspannung Kapazität Anschlusstyp Durchmesser Abmessungen Serie
RS Best.-Nr. 181-2601
Herst. Teile-Nr.TSXBATM02
CHF.35.784
Stück
Stück
BR2330 BR2330 - - 3V - Standard 20mm 20 x 3.2mm BR
RS Best.-Nr. 181-2603
Herst. Teile-Nr.TSXBATM03
CHF.35.784
Stück
Stück
TSX BAT M03 CR3032 - LiMnO2 3V - Standard 30mm 30 x 16 x 50mm CR
RS Best.-Nr. 2550231553
Herst. Teile-Nr.170XTS15000
CHF.56.75
Stück
Stück
- - - - - - - - - -