Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

LED Light Engines

LED Light Engines sind Leuchtdioden-Versionen von normalen Lampen. Sie bestehen aus mehreren LEDs auf einer Leiterplatte und haben zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Lampen, z. B. sind diese LED-Lampen energiesparsam und weisen eine längere Lebensdauer auf.

Wie funktionieren LED Light Engines?

LEDs unterscheiden sich von herkömmlichen Lichtquellen, da LEDs einen Halbleiter für das Erzeugen von Licht nutzen. Da LED Light Engines mit Gleichstrom (DC) betrieben werden und es sich bei der Netzspannung um Wechselstrom (AC) handelt, enthalten diese Leuchtmittel meist eine Schaltung, die den Strom in die geeignete Spannung umwandelt.

Typen von LED Light Engines

LED Light Engines unterscheiden sich hauptsächlich in Farbton, Form und Anzahl der LEDs. Für die verschiedensten Projekte stehen verschiedenste LED Light Engines zur Verfügung.

So können Sie z. B. eine Glühlampe gegen eine LED Light Engine oder eine Leuchtstofflampe gegen ein LED-Lichtband austauschen. Wenn helleres Licht benötigt wird, werden Sie sich für eine Engine mit mehr LEDs entscheiden.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite