Teile-Nr.

Entwicklungschemikalien

Entwicklungschemikalien werden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt. Sie sind ein integraler Bestandteil vieler Prozesse und verwenden eine chemische Reaktion, um einen Prozess voranzubringen. Dies kann zum Reinigen, Entwickeln, Ätzen, Abbeizen, Beschichten oder Plattieren dienen, je nachdem, was erforderlich ist. Eisen (III) Chlorid ist eine häufig verwendete Chemikalie.

Wofür werden Entwicklungschemikalien verwendet?

Entwicklungschemikalien werden, wie ihr Name schon sagt, wird zur Unterstützung oder Beschleunigung eines chemischen Prozesses verwendet. Eisen (III) Chlorid ist ein Katalysator und kann auch beim Ätzen von Leiterplatten eingesetzt werden. Entwicklungschemikalien werden in der Entwicklung verwendet, um eine chemische Reaktion zu unterstützen. Sie können auch verwendet werden, um ein Material zu abzubeizen oder zu beschichten.

Arten von Entwicklungschemikalien

Entwicklungschemikalien unterscheidet sich durch die Art des Prozesses, den sie initiieren:

  • Reinigungschemikalien entfernen unerwünschte Partikel von einem Material.
  • Entwicklungschemikalien leiten einen Prozess und eine chemische Veränderung im Material ein.
  • Ätzchemikalien können die Oberfläche sehr präzise abbeizen und werden in der Leiterplattenherstellung verwendet.
  • Beschichtungs- oder Plattierungschemikalien hinterlassen eine neue chemische Oberfläche auf dem Material.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0