Teile-Nr.

Auffanggurte

Ein Sicherheits-Auffanggurt ist ein wichtiger Teil des Fallschutz Zubehörs und wurde speziell zum Schutz von Personen vor Verletzungen und Unfällen entwickelt, insbesondere bei Arbeiten in großer Höhe. Ein Sicherheits-Auffanggurt nimmt die kinetische Energie auf, die bei einem Sturz entsteht. Dies erfolgt durch das richtige Anlegen des Gurts durch eine Person und die Befestigung des Gurts an einem stabilen, festen Ort, z. B. einem massiven Geländer oder an eingebauten Haken mit einer Trageschlaufe oder einem Sicherheitsseil. Viele der Sicherheits-Auffanggurte in unserem Sortiment sind leicht, einfach zu verwenden und mit verstellbaren Bändern ausgestattet, mit denen Sie den Gurt richtig und sicher befestigen können. Unser Sortiment an Sicherheits-Auffanggurten umfasst auch Optionen mit Riemen, reflektierende und gut sichtbare Ausführungen sowie zusätzliche Sicherheitsmerkmale wie verstellbare Schulter-, Brust- und Beingurte sowie Sicherheitsanschlusspunkte. Ein Sicherheits-Auffanggurt ist wichtig für Ihre Fallsicherung.

Wie funktioniert ein Sicherheits-Auffanggurt?

Bei einem Sturz absorbiert die Trageschlaufe oder das Seil die vom Sturz erzeugte Energie. Der Gurt dient als Fallsicherung und ermöglicht gleichzeitig volle Beweglichkeit. Das Arbeiten in großer Höhe ist gefährlich und stellt eine der Hauptursachen für Personenschäden dar. Deshalb ist eine Fallsicherungsausrüstung unerlässlich. Auffangwesten funktionieren auf die gleiche Weise wie Auffanggurte, allerdings mithilfe einer Jacke, und sie sind gut sichtbar. Sie können Taschen zur Aufbewahrung von Werkzeugen und Geräten enthalten. Der andere Vorteil einer solchen Weste ist der Schutz vor Chemikalien, Schmutz und UV-Licht. Ein Auffanggurt mit Jacke wird häufig von Personen verwendet, die ihre normalen Arbeiten ausführen müssen, aber zwischendurch gelegentlich in großer Höhe arbeiten.

Wann muss ein Auffanggurt verwendet werden?

Sicherheits-Auffanggurte, Fallschutzsysteme und Ganzkörper-Auffanggurte sind in der Bauindustrie weit verbreitet, wo sie Arbeitern Sicherheit und Bewegungsfreiheit bieten. Sie gelten als wertvolle Schutzausrüstung, aber in einigen Arbeitsbereichen ist es sogar vorgeschrieben, einen Ganzkörper-Auffanggurt, Fallschutz Zubehör oder einen Sicherheits-Auffanggurt zu tragen. Das ist wichtig für Arbeiter, die sich an einer ungeschützten Kante bewegen oder an einer solchen Kante arbeiten, die mindestens 2 Meter über einer niedrigeren Ebene liegt.


Was muss ich im Falles eines Absturzes mit Fallsicherung beachten?


Trotz der dämpfenden Wirkung von Auffanggurten wirken immense Kräfte auf den Körper. Der Druck auf die Gliedmaßen verhindert die Durchblutung und kann einen Schockzustand herbeiführen, wenn der Betroffene in der Fallsicherung weiterhin hängen bleibt und keine Hilfe bekommt. Es droht das sogenannte Hängetrauma. Wie Sie in einer solchen Situation reagieren und viele weitere Tipps lesen Sie in unserem Fallschutz-Ratgeber.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0