Teile-Nr.

Vakuum-Regler

Ein Vakuumregler ist eine Art Regelventil, das den Druck einer Flüssigkeit in der Endstufe auf den optimalen Wert senkt. Dies wird durch das Öffnen und Schließen von Ventilen zur Steuerung des Luftstroms erreicht. Das Hauptziel ist es, entweder den absoluten Prozessdruck zu erhöhen oder das Vakuum zu reduzieren. 

 

Wofür werden Vakuum-Regler verwendet?

Pneumatische Luftaufbereitung ist entscheidend für die Aufrechterhaltung der ordnungsgemäßen Funktion von Druckregelsystemen. 

 

Daher wird ein Vakuum-Regler verwendet, um den Luftstrom zu regulieren und einen konstanten Ausgangsdruck aufrechtzuerhalten, indem er dem Bediener die Möglichkeit gibt, die Luftmenge im System zu regeln. Einige Regler sind einseitig und andere multidirektional, abhängig vom Druckbereich, der für die korrekte Funktion des Hydrauliksystems erforderlich ist.

 

Typen von Vakuum-Reglern

Einseitige Verbindung und elektrische (elektronische) Vakuumregler sind die am häufigsten verwendeten.


Einseitige Verbindungsregler werden zwischen Vakuumpumpe und Saugnapf platziert, um den Druck in der Vakuumleitung zu regeln. 

 

Elektro (elektronische)-Vakuumregler bieten eine stufenlose Steuerung des Luftdrucks, der mit einem elektrischen Signal korreliert, um einen Ausgangsdruck zu erzeugen, der proportional zum Eingangssignal ist.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite