Nadelventile

Ein Nadelventil wird verwendet, um den Durchfluss einer Substanz, normalerweise Gas oder Wasser, durch ein Gerät oder ein System zu regeln. Das Nadelventil hat eine kleine Öffnung und besteht aus einem Gewindestift mit einer kegelförmigen Nadelspitze am Ende. Diese wird auch als Kolben bezeichnet. Das verlängerte Ende des Ventils passt genau in den Sitz, der der Teil des Gerätes ist, der reguliert wird, wie z. B. das Rohr. Das Ventil wird über ein Handrad gesteuert, das beim Drehen die Position des Kolbens steuert und den Abstand zwischen Nadel und Sitz einstellt. Dadurch kann eine exakte Menge an Flüssigkeit oder Gas durch das Rohr fließen. Nadelventile bestehen oft aus robusten, haltbaren Materialien wie Edelstahl, Bronze, Messing oder Metalllegierungen Arten von Nadelventilen – Manuelle Nadelventile verwenden ein Handrad, um den Abstand zwischen dem Kolben und dem Ventilsitz zu steuern. Wenn das Handrad in eine Richtung gedreht wird, hebt es den Kolben an, um das Ventil zu öffnen und mehr Flüssigkeit durchzulassen. Bei Drehung in die andere Richtung wird der Kolben näher an den Sitz abgesenkt, um den Durchfluss zu verringern oder das Ventil ganz zu schließen. Es werden mehrere Umdrehungen des Handrads benötigt, um die Kolbenposition einzustellen. So kann man präzise und akkurat die Menge an Flüssigkeit oder Gas steuern, die durch das Ventil geleitet wird – Automatische Nadelventile verfügen nicht über ein Handrad, sind aber mit einem Hydraulikmotor oder einem Druckluftbetätigungselement verbunden, das das Ventil automatisch öffnet und schließt. Der Motor oder das Betätigungselement stellt die Position des Kolbens entsprechend den Zeitschaltuhren oder den Daten der Maschinenleistungsüberwachung ein. Der Vorteil von automatisierten Nadelventilen liegt darin, dass sie optimal für den Substanz und das System, für die sie eingesetzt werden, funktionieren und die Gefahr von Schäden durch Fehlbedienung reduziert wird. Diese Ventile werden häufig in Motoren und Gasrohren eingesetzt. Anwendungen für Nadelventile Durch die kleine Größe sind diese Ventile ideal für die Steuerung von Durchflussmengen von leichten und weniger viskosen Materialien bei kleinen, präzisen Durchflussmessanwendungen. Nadelventile schützen empfindliche Messgeräte vor Beschädigungen durch plötzliche Druckstöße von Flüssigkeiten oder Gasen. Durch die Möglichkeit der Feineinstellung des Durchflusses können diese Ventile in Anwendungen eingesetzt werden, bei denen der Durchfluss allmählich gestoppt werden muss. Zu den Anwendungen gehören die Regelung der Durchflussmenge, die in Rohrleitungen, industriellen Anlagen, Niederdruck-Hydrauliksystemen, Vergasern, Warmwasserbereitern, chemischen Prozessen, Vakuumsystemen und anderen Gas- und Flüssigkeitsanwendungen verwendet wird.

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 4 von 4 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Pressverbinder Größe Fitting Ausrichtung Luftdruck max. Flüssigkeitsdruck max. Gehäusematerial
RS Best.-Nr. 262-0662
Herst. Teile-Nr.WVA3/B/16
MarkeWade
CHF.54.588
Stück
Stück
1/4Zoll Winkel 67bar 200bar Messing
RS Best.-Nr. 262-0612
Herst. Teile-Nr.WVA1/B/16
MarkeWade
CHF.46.023
Stück
Stück
1/4Zoll Gerade 67bar 200bar Messing
RS Best.-Nr. 262-0634
Herst. Teile-Nr.WVA1/B/20
MarkeWade
CHF.43.390
Stück
Stück
5/16Zoll Gerade 67bar 200bar Messing
RS Best.-Nr. 262-5594
Herst. Teile-Nr.WU3003
MarkeWade
CHF.25.112
Stück
Stück
1/4Zoll - 2bar 2bar Messing