Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Verteilerdosen

Verteilerdosen, auch bekannt als Steckdosenbox, dienen als Gehäuse, das elektrische Leitungen und Geräte sicher unterbringt, um sie vor äußeren Einflüssen wie Wetter, benachbarten Materialien und Vandalismus zu schützen. Sie dienen als Verbindungsstück zu einer Steckdose und werden häufig hinter einem Einbaustrahler installiert.


Verteilerdosen


Eine Abzweigdose dient als Zugang für Beleuchtungs- und Elektrokabel. Es ist wichtig zu wissen, dass es sie in verschiedenen Formen und Größen gibt, so dass die Wahl der richtigen Dose entscheidend für die Sicherheit und die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen ist. Außerdem gibt es verschiedene Einführungsstellen, wie z. B. Auswerfer, integrierte Gewinde oder selbstdichtende Membranen.


Im Inneren befinden sich in jeder Ecke Befestigungspunkte für Schrauben. Daher sollten Sie die richtigen Dübel, Anker und Befestigungen für die Oberfläche verwenden, an der Sie die Dose montieren, z. B. an einer Wand, einer Sockelleiste oder einer Decke.


Nach der Montage des Anschlusskastens und der Vorbereitung aller Kabel können die Kabelverbindungen mit den richtigen Anschlüssen wie Kabelklemmen und Spleißen hergestellt werden. Ein versiegelter Dosendeckel oder ein Dosendeckel bietet dann Sicherheit für alle internen Komponenten.


Aus welchen Materialien sind Verteilerdosen gefertigt?


Eine wetterfeste Verteilerdosen kann aus verschiedenen Kunststoffen und Metallen hergestellt werden. Beide eignen sich für die meisten Haushaltsprojekte, aber Metalldosen erfordern eine Erdung und müssen an das Erdungssystem des Stromkreises angeschlossen werden.


Arten von Verteilerdosen


Verteilerdosen sind in der Regel anpassungsfähig, d. h. einige sind funktionsübergreifend. Sie sollten jedoch niemals eine Standarddose für eine spezielle Aufgabe verwenden. Eine runde Dose wird zum Beispiel nur für leichte Leuchten verwendet und sollte nicht für einen Deckenventilator eingesetzt werden.


Welche IP-Schutzarten gibt es?


IP-Schutzarten wie IP20, IP2X, IP40, IP44, IP54, IP55, IP65, IP66, IP67 und IP68 sind erhältlich.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite