Siemens SITOP PSU8200, 1-Phasen DIN-Schienen Netzteil 240W, 24V dc / 10A

  • RS Best.-Nr. 100-7563
  • Herst. Teile-Nr. 6EP3334-8SB00-0AY0
  • Marke Siemens
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: RO
Produktdetails

Modulares Netzteil SITOP

Die modularen einphasigen und 2-phasigen SITOP-Netzteile sind Technologie-Netzteile für anspruchsvolle Lösungen und bieten maximale Funktionalität für den Einsatz in komplexen Anlagen und Maschinen. Der extrem große Eingangsbereich ermöglicht den Anschluss an einphasige Versorgungssysteme oder direkt zwischen den Phasenleitern von 3-phasigen Versorgungssystemen (2-phasig) und sorgt für hohe Zuverlässigkeit auch bei großen Spannungsschwankungen. Die Power Boost-Funktion liefert über kurze Zeiträume bis zu das Dreifache des Nennstroms. Bei Überlastung gibt es die Wahl zwischen Konstantstrom mit automatischem Neustart oder Rastabschaltung.

Die hohe Effizienz hält Energieverbrauch und Wärmeentwicklung im Schaltschrank niedrig, und das kompakte Metallgehäuse spart außerdem Platz. Um die 24-V-Verfügbarkeit weiter zu erhöhen, können die SITOP PSU6200 Netzteile mit Puffer-, DC-USV-, Redundanz- und Selektivmodulen kombiniert werden. Unabhängig von der Branche, unabhängig von der Anforderung – Siemens bietet zuverlässige und effiziente Stromversorgungen für jede Anlage.

Eigenschaften und Vorteile

  • Flache Bauweise

  • • Leistungsverstärkung mit 3-fachem Nennstrom für Geräte mit Auslöseschutz

  • • Extra Power mit 1,5-fachem Nennstrom für kurze Funktionsüberlastung

  • Auswählbare Kurzschlussreaktion zwischen Konstantstrom und Neustart

  • • Symmetrische Lastverteilung kann für Parallelbetrieb ausgewählt werden

  • • Betriebsstatus in 3 LEDs

  • Hoher Wirkungsgrad, bis 94 %

  • Temperaturbereich: –25 °C bis 70°C

Informationen zur Produktanwendung

Zur Erhöhung der 24 V Verfügbarkeit können die intelligenten SITOP-Netzteile mit Puffer-, DC-USV-, Redundanz- und Selektivitätsmodulen kombiniert werden.


Warum ein Netzteil für DIN-Schienenmontage verwenden?

Die Flexibilität von DIN-Schienenmontagesystemen ermöglicht eine schnellere Montagezeit, da alle Geräte einfach auf die Metallschienen aufgeschnappt werden können. Netzteile können einfach auf DIN-Schienen in geschlossenen Wanddosen oder in Bereichen mit begrenztem Platzangebot organisiert werden. Ähnliche Geräte können nebeneinander montiert werden, was den Verkabelungsaufwand reduziert. Die meisten Netzteile sind konvektionsgekühlt, weshalb kein Kühlerlüfter erforderlich ist.

AC/DC-Netzteile für DIN-Schienenmontage sind weit verbreitet in vielen Automatisierungs-, Instrumentierungs- und industriellen Anwendungen. Sie werden zur Versorgung einer Vielzahl von gleichstrombetriebenen Vorrichtungen wie Sensoren, Motoren, Betätigungselementen, elektromechanischen Magneten, Relais und vielen weiteren Vorrichtungen eingesetzt.


Zu beachtende Punkte beim Kauf eines Netzteils für DIN-Schienenmontage

DIN-Schienengröße – Es gibt drei gängigen Arten von DIN-Schienen. Hutprofil, G-Querschnitt und C-Querschnitt. Die meisten haben eine Tiefe von 7,5 mm oder 15 mm. Sie sollten prüfen, ob Ihr Netzteil mit Ihrer DIN-Schiene kompatibel ist.

Schutzarten – Es ist wichtig, ein Netzteil zu wählen, das gegen Kurzschluss, Überlastung, Übertemperatur oder Überspannung geschützt ist. Einige Netzteile bieten auch einen Hiccup-Modus, der es der Versorgungseinheit ermöglicht, den Betrieb wieder aufzunehmen, sobald der Fehler behoben ist.

Feste oder einstellbare Ausgangsspannung/Strom – In Testsystemen ist es oft bequem, eine einstellbare Gleichspannung zu haben, aber in anderen Anwendungen kann eine feste Gleichstromversorgung unerlässlich sein.

Kabel und Leitungen – Die Ein-/Ausgangsleitungen zum und vom Netzteil sollten so kurz wie möglich sein und einen großen Querschnitt haben, um Rauschen und Wärme zu minimieren.

Wirkungsgrad – Wählen Sie ein Netzteil mit einem hohen Wirkungsgrad, um die Verlustleistung zu minimieren, insbesondere wenn das System auf Konvektionskühlung angewiesen ist.

Eingangsspannungsbereich – Wenn das von Ihnen gekaufte Netzteil für DIN-Schienenmontage in Europa und Nordamerika sowie in Großbritannien verwendet werden soll, ist ein universeller AC-Eingangsbereich von 80 V ac bis 264 V ac erforderlich.

Normen – Soll das Netzteil in den USA zur Steuerung von Elektromotoren eingesetzt werden, muss es die Norm UL508, dem Sicherheitsstandard für industrielle Steuergeräte, erfüllen.

Zulassungen

  • CE

  • cULus

  • ATEX

  • IECex

  • SEMI F47.

  • GL

  • ABS

Siemens 6EP3334-8SB00-0AY0-Netzteil, 24 V, 10 A, 240 W

Technische Daten
Eigenschaft Wert
AC- oder DC-Eingangsspannung Ac
AC- oder DC-Ausgangsspannung Dc
Eingangsspannung 120 → 230V ac
Ausgangsspannung 24 V dc
Ausgangsstrom 10 A
Nennleistung 240W
Anzahl der Ausgänge 1
Elektrische Phasen 1
Typ Switch Mode
Höhe 125mm
Breite 55mm
Betriebsdauer 1292102h
Brumm- und Störspannung 50mV ss
Temperatur min. -25°C
Tiefe 125mm
Temperatur max. +70°C
Montagetyp DIN-Schienen-Montage
Ausgangsspannungs-Einstellbereich 24 → 28.8V
Erfüllte Normen ABS, ANSI/ISA-12.12.01, ATEX, CB, CCSAus, CE-zertifiziert, CSA, CSA C22.2, CUL, CULus, E197259, EN 50178, EN 55022 Klasse B, EN 60529, EN 60715, EN 60950-1, EN 61000-3-2, EN 61000-6-2, GL, IECEx, UL, UL 489, UL 508
Serie SITOP PSU8200
Zulassung für Gefahrenbereiche ATEX, IECEx
20 Lieferbar innerhalb von 5 Werktagen.
Preis pro: Stück
CHF .197.758
(ohne MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
CHF.197.758