Honeywell 14CE, 914CE Endschalter, Schließer/Öffner, 240V / 5 A, IP66, IP67, IP68

  • RS Best.-Nr. 808-2675
  • Herst. Teile-Nr. 914CE2-6
  • Marke Honeywell
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: GB
Produktdetails


Honeywell 914CE Miniatur-Endschalter

Die Endschalter der Serie 914CE von Honeywell gehören zu den Miniatur-Endschaltern. Die Endschalter 914CE entsprechen den nordamerikanischen cURus- und europäischen CE-Normen, so dass sie in einer Vielzahl von Umgebungen eingesetzt werden können. Eine Auswahl an Betätigungselementen stellt sicher, dass Sie einen Miniatur-Endschalter finden, der Ihren Anforderungen entspricht.


Leistungsmerkmale:

• Die Endschalter 914CE können in Gruppen montiert werden.• Es stehen verschiedene Kabellängen zur Verfügung.• Diese Endschalter können über einen weiten Betriebstemperaturbereich von –40 °C bis +75 °C arbeiten.• 914CE Endschalter sind langlebig und haben eine mechanische Lebensdauer von bis zu 10 Millionen Betätigungen für Standard-Betätigungselemente und -Stößel. Taumelscheiben- oder Cat-Whisker-Betätigungselemente haben eine Lebensdauer von 5 Millionen Betätigungen.• Eine integrierte Schnellsicherung dient als Kurzschlussschutz (SCPD).


Vorteile:

• Endschalter 914CE eignen sich besonders für Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen. Sie haben ein kompaktes Design und verfügen über eine 25-mm-Bohrloch-Montagefläche. Die Befestigungsbohrungen zum Einschrauben des Endschalters sind gegengebohrt. Das bedeutet, dass die Schraubenköpfe in das Gehäuse des Gerätes passen und bei der Montage des Schalters kein zusätzliches Material benötigt wird.• Die Montage der Endschalter 914CE ist schnell und einfach. Jedes Gerät benötigt nur zwei M5 (oder #10) Schrauben zur Montage. Vorkonfektionierte Kabel und M12-Mikrowechselstecker minimieren die Installationszeit.• Diese Serie bietet ein hohes Maß an Entwurfsflexibilität. Sie können die am besten geeignete Kabellänge wählen und ob das Kabel oder der Stecker seitlich oder unten aus dem Gerät austritt. Diese Schalter werden entweder mit einem vierpoligen M12-Mikrowechselstecker geliefert oder sind mit UL-Kabel vorverdrahtet.• Durch die Möglichkeit der Gruppenmontage können Sie Ihren eigenen Mehrfachstößelschalter mit einem Stiftstößel oder Rollenstößel bauen. Bei Verwendung dieser Funktion besteht ein Abstand von 16 mm zwischen den Stößeln. Sie haben auch die Möglichkeit, einen Endschalter mit einem Hebelbetätigungselement oder mit Hebelfunktion am Ende der Reihe einzubauen.• Die Endschalter 914CE sind mit einem Gehäuse aus Zinkdruckguss ausgeführt. Jedes Gerät der Serie 914CE verfügt über eine Fluorcarbon-Dichtmembran, die Schutz bietet und die Zuverlässigkeit erhöht. Eine Epoxid-Dichtungsmasse wurde auch zum Einkapseln der Kabel-, Stecker- und Schalteranschlüsse verwendet. Die werkseitige Versiegelung und Versiegelung schützt die Integrität des Endschalters und Sie können sich darauf verlassen, dass dieser Endschalter auch in den rauesten Umgebungen konstant und präzise arbeitet. 914CE Endschalter funktionieren wie erwartet in Umgebungen, in denen Benzin, Wasser oder synthetische Flüssigkeiten vorhanden sind.


Anwendungen:

914CE Endschalter sind unglaublich vielseitig und können in extremen Temperaturen und rauen Umgebungen eingesetzt werden. Geeignete Anwendungsbereiche (u. a.):Werkzeugmaschinen: Diese Grenzwertschalter können verwendet werden, um Werkzeuge oder die Lage von Werkstücken oder Teilen auf einem CNC-Werkzeug zu erkennen.Geländeausrüstung: 914CE-Modelle können in Kranauslegern (Kranauslegern) als Schalter für die Kabinentür eingesetzt werden.Materialhandling: Die Endschalter 914CE können in Waschanlagen und Gabelstaplern eingesetzt werden. Sie sind ideal für den Einsatz in Dockschlössern für LKW und Anhänger.Textil- und Druckmaschinen: Zu den Anwendungen gehören die Steuerung von Paneelen und Toren, das Spannen und die Erfassung der Rollengröße.Zugangs- und Mobilitätslösungen: Mit den Endschaltern 914CE kann die Bewegung von Treppenliften und Fahrzeug-Rollstuhlliften überwacht werden.Robotik: Roboterarmbewegungen können über Miniatur-Endschalter 914CE gesteuert werden.Verpackungsanlagen: Zu den Anwendungen gehören das Spannen und die Erfassung der Rollengröße. Die Endschalter 914CE können an Struswh-Palettenwicklern eingesetzt werden.Landmaschinen: Anwendungsbeispiele sind z. B. Getreide und Viehzuchtanlagen.

Vorsicht

Die Produkte der Serie 914CE erfüllen nur dann die IP- und NEMA-Normen, wenn sie in nicht explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden. Sie erfüllen die Anforderungen nur bei fachgerechter Installation (gemäß Anleitung) und vollständig.

Normen


IP-Schutzart:Alle Modelle der Serie 914CE erfüllen IP65, IP66, IP67, IP68. Dadurch sind sie absolut staubdicht, bieten Schutz gegen Strahlwasser und können bis zu 3 m in Wasser eingetaucht werden.NEMA-SchutzartJeder 914CE-Endschalter erfüllt auch die Anforderungen der NEMA 1, 2, 3, 3R, 4, 6, 6P und 13.Typ 1: Erlaubt den Einsatz in Innenräumen und bietet einen Schutz gegen den Zugang von Personen zu gefährlichen Teilen. Gehäuse, die NEMA 1 entsprechen, schützen das Gehäuse auch vor Fremdkörpern (z. B. Innenverschmutzung).Typ 2: Ermöglicht den Einsatz in Innenräumen und bietet einen gewissen Schutz gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen. Die Gehäuse bieten einen gewissen Schutz gegen Fremdkörper (z. B. herabfallenden Schmutz) und das Eindringen von Wasser (leichtes Tropfen oder Spritzen).Typ 3: Erlaubt den Einsatz im Innen- und Außenbereich und bietet einen gewissen Schutz gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen. Die Gehäuse bieten einen gewissen Schutz vor Fremdkörpern (z. B. windgetriebenem Staub) und dem Eindringen von Wasser (z. B. Regen oder Schnee). Gehäuse nach NEMA 3 bieten Schutz gegen Eisbildung von außen.Typ 3R: Ermöglicht den Einsatz im Innen- und Außenbereich und bietet einen gewissen Schutz gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen. Die Gehäuse bieten in erster Linie Schutz gegen Eindringen von Wasser (z. B. Regen, Schnee oder Graupel). Gehäuse nach NEMA 3 bieten Schutz gegen Eisbildung von außen.Typ 4: Ermöglicht den Einsatz im Innen- und Außenbereich und bietet einen gewissen Schutz gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen. Die Gehäuse bieten einen gewissen Schutz vor Fremdkörpern (z. B. herunterfallendem Schmutz und windgetriebenem Staub) und dem Eindringen von Wasser (z. B. Regen, Schnee oder Graupel neben Spritzwasser und Schlauchwasser). Gehäuse nach NEMA 3 bieten Schutz gegen Eisbildung von außen.Typ 6: Ermöglicht den Einsatz im Innen- und Außenbereich und bietet einen gewissen Schutz gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen. Die Gehäuse bieten einen gewissen Schutz vor Fremdkörpern (z. B. herunterfallendem Schmutz und windgetriebenem Staub) und dem Eindringen von Wasser (z. B. Regen, Schnee oder Graupel neben Spritzwasser und Schlauchwasser). Gehäuse nach NEMA 4 bieten Schutz gegen Eisbildung von außen.Typ 6P: Ermöglicht den Einsatz im Innen- und Außenbereich und bietet einen gewissen Schutz gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen. Die Gehäuse bieten einen gewissen Schutz vor festen Gegenständen (z. B. herabfallendem Schmutz und windgetriebenem Staub) und dem Eindringen von Wasser (z. B. schlauchgeführtes Wasser). Gehäuse, die die NEMA 6P-Anforderung erfüllen, bieten auch Schutz vor Wasser, wenn sie in einer begrenzten Tiefe eingetaucht werden.Typ 13: Gehäuse, die dem Typ 13 entsprechen, sind für raue Umgebungen geeignet. Gehäuse können im Innenbereich eingesetzt werden und bieten Schutz gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen. Sie bieten Schutz gegen feste Gegenstände wie herabfallenden Schmutz, windgetriebenen Schmutz, Fasern und Fusseln. Sie bieten Schutz vor Tropf- und Spritzwasser und anderen Flüssigkeiten wie z. B. dem Spritzen, Versickern und Versprühen von Öl und nicht korrosiven Kühlmitteln.

Zulassungen

cURus, CE

914CE2-6 -Endschalter

914CE2-6 ist ein einpoliger, doppeltwirkender Sprungschalter (SPDT) Dieser Endschalter verfügt über einen Öffnerkontakt (NC) und einen Schließerkontakt (NO). Serienmäßig mit Silberkontakten.Dieser Endschalter hat einen parallelen Oberwalzenstößelantrieb und ist mit einem 6 Fuß langen UL-Kabel ausgestattet.914CE2-6 hat eine maximale Betätigungskraft von 12,2 N oder 2,75 in-lb. Er hat einen Vorlaufweg von 1,8 mm und einen Nachlaufweg von 3 mm.

Zulassungen

UL, CSA.

Achtung

  • 914CE-Endschalter sind keine Not-Aus- oder Sicherheitsvorrichtungen. Sie dürfen nicht in Anwendungen eingesetzt werden, bei denen es zu Personenschäden infolge von Produktversagen kommen kann.
Technische Daten
Eigenschaft Wert
Betätiger Typ Rollenstößel
Kontakt-Anzahl und -Position 1-poliger Wechsler
Kontakt-Konfiguration Schließer/Öffner
Schutzart IP66, IP67, IP68
Strom max. 5 A
Gehäusematerial Die Cast Zinc
Wechselspannung max. 240V
Verbindungstyp Kabel
Serie 14CE, 914CE
Kontakttyp Sprungschalt-Vorgang
Anschlusstyp Drahtanschluss
Länge 40mm
Breite 16mm
Abmessungen 40 x 16 x 44 mm
Mechanische Lebensdauer min. 10000000 Schaltspiele (mechanisch)
Betriebstemperatur max. +105°C
Tiefe 44mm
Betriebstemperatur min. 0°C
Einbaulage Vertikal
3 lieferbar innerhalb von 5 Werktagen.
Preis pro: Stück
CHF .100.939
(ohne MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
CHF.100.939