Analog Devices EVAL-ADAS1000SDZ, Medizintechnik/ECG ADC, Evaluierungsplatine

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Produktdetails

Evaluierungsplatine für ADAS1000 ECG Frontend

Die Evaluierungsplatine für das ADAS1000 ECG-Frontend demonstriert die integrierte ECG-Einheit für die medizintechnische Messtechnik. Sie ist ideal zum Untersuchen von Konzepten und die Integration des ADAS1000 in fortschrittliche medizinische Systeme. Sie kann als Teil eines Endbenutzersystems über die ADAS1000 SPI-Schnittstelle oder als eigenständige Evaluierung des ADAS1000 eingesetzt werden. Anwendungen umfassen EKGs, Patientenmonitore, Holter-Monitore und Herzdefibrillatoren.

Niedrige oder hohe Datenausgangsraten
Die serielle Schnittstelle ist SPI®-/QSPI™-/DSP-kompatibel
Biopotenzial-Signaleingang; digitalisierter Signalausgang
6 Elektroden (5 Erfassungskanäle und 1 gesteuertes Kabel)
2 x ADAS1000 (Master/Slave) für 1 bis 12-Kabel-Elektrodenmessungen
Kabeltrennungserkennung für AC und DC
Schrittmachererkennung
Optionale thorakale Impedanzmessung (intern / extern)
Auswählbares Referenzkabel
Kabel- oder Elektrodendaten verfügbar
Kalibrierungsmerkmale (DAC und 1 mV Rechteck- / Sinuswelle)

ADC-Evaluierungsplatinen und Entwicklungskits, analog

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Analogfunktion Medizintechnik/ECG ADC
Kit-Klassifizierung Evaluierungsplatine
Vorgestelltes Gerät ADAS1000
4 lieferbar innerhalb von 5 Werktagen.
Preis pro: Stück
CHF .213.473
(ohne MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
CHF.213.473