DBI-Sala Rettungstasche, Inhalt: Tragetasche

  • RS Best.-Nr. 123-6205
  • Herst. Teile-Nr. 9506162
  • Marke DBI-Sala
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: Nicht zutreffend
Ursprungsland: CN
Produktdetails

Tragetasche für R550 Rettungs- und Abstiegseinheit

Große Trage- und Aufbewahrungstasche für die R550 Rettungs- und Abstiegseinheit im kompakten und leichten Design. Die Tasche ermöglicht den der gesamten Ausrüstung an verschiedene Orte und hält sie sicher, sauber und geschützt. Ausführung als integrierter Rucksack mit leichten Tragriemen, die eine bequeme und leichte Passform bieten. Ein robuster Reißverschluss für leichten Zugriff auf Ihre Ausrüstung und haltbares Nylon, das stich- und verschleißfest ist.

MERKMALE und VORTEILE:

ANWENDUNGEN:

R550 Tragetasche
Kompakt
Leichte Ausführung
Integrierte Rucksackausführung
Leichte Tragriemen
Robuster Reißverschluss
Hergestellt aus haltbarem Nylon
Stich- und verschleißfest
Schützt die Ausrüstung
Größe – 23 x 23 x 76 cm
Physische Gewicht: 0,9 kg

Mehrfachfallsicherungsausrüstung
Auffanggurt
Trageschlaufe
Verzurrungsadapter
Abstiegsausrüstung
Seil

Fallschutz-Regelungen

Die Regelungen für Arbeiten mit Absturzgefahr 2005, gelten für alle Arbeiten, bei denen das Risiko besteht, dass sich Personen aufgrund eines Sturzes verletzen können. Die Einführung dieser umfassenden gesetzlichen Vorschriften soll zum vorrangigen Ziel die Unfallvermeidung haben, anstatt Leitfäden vorzugeben. Durch sie wird die vormalige Unterscheidung zwischen Stürzen aus geringen und großen Höhen abgelöst.

Wesentliche Anforderungen

alle Arbeiten mit Absturzgefahr, einschließlich Notfall- und Rettungsarbeiten, müssen richtig geplant und organisiert sein;
die Wetterbedingungen müssen berücksichtigt werden; beteiligte Personen müssen entsprechend geschult und ausgebildet sein; die Risiken müssen durch eine Einschätzungshierarchie beurteilt werden, und es müssen geeignete Ausrüstungen gewählt und verwendet werden; die von zerbrechlichen Flächen, herabfallenden Gegenständen und gefährlichen Bereichen ausgehenden Risiken müssen ordnungsgemäß kontrolliert werden; die Arbeitsplätze und eingesetzten Geräte müssen vor jedem Einsatz überprüft und instand gehalten werden

Verantwortliche müssen Folgendes sicherstellen:

Zeitpläne

Bestehende Arbeitsplätze und Zugangsmittel zu Arbeiten mit Absturzgefahr
kollektive Absturzprävention, z.B. Schutzgeländer, Trittschutz und Plattformen
kollektiver Fallschutz, z.B. Netze und Airbags
individueller Absturzschutz, z.B. Rückhaltesysteme, Fallschutz und Seilzuggriff, Leitern und Stufenleitern
Inspektionsberichte - nur für Plattformen auf dem Bau

Regelungen enthalten Zeitpläne, zu denen folgende Anforderungen zählen:

Hierarchie für das Risiko-Management

soweit möglich, Vermeidung von Arbeiten mit Absturzgefahr;
Verwenden von Arbeitsausrüstungen oder Anwendung anderer Maßnahmen, um Stürze bei Arbeiten zu verhindern, bei denen ein Absturzrisiko nicht vermieden werden kann; und Verwenden von Arbeitsausrüstungen oder Anwendung anderer Maßnahmen bei solchen Arbeiten, um die Fallhöhe und Folgen eines eventuellen Sturzes zu minimieren.

Es gibt eine einfache Hierarchie zur Verwaltung und Auswahl von Geräten für Arbeiten mit Absturzgefahr.
Verpflichtungen der Verantwortlichen:

Wichtigste Botschaften

Durchgeführte Risikoanalysen sind zu beachten, ebenso ist sicher zu stellen, dass alle Arbeiten mit Absturzgefahr von qualifizierten Personen geplant, organisiert und durchgeführt werden.
Beachten Sie die Risiko-Management-Hierarchie bei Arbeiten mit Absturzgefahr; unternehmen Sie Schritte, um Risiken zu vermeiden, zu verhindern und zu verringern.
Wählen Sie die richtigen Arbeitsausrüstungen und treffen kollektive Maßnahmen zur Vermeidung von Stürzen, z.B. Schutzgeländer und Plattformen, statt nur Fallhöhe und die Folgen eines Sturzes durch z.B. Netze oder Airbags zu lindern, oder nur individuellen Schutz anzustreben.

Die wichtigsten Botschaften, die die Unfallschutzbestimmungen in Form dieser Regelungen den Verantwortlichen übermitteln soll, sind:

2 lieferung erfolgt innerhalb von 3 Werktagen.
Preis pro: Stück
CHF .121.74
(ohne MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
CHF.121.74