Instrumentenverstärker INA126P, Offset 0.25mV 12 V, 15 V, 18 V, 24 V, 28 V, 3 V, 5 V, 9 V, CMRR 83dB, PDIP 8-Pin

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Produktdetails

Instrumentierungsverstärker, einfach, Texas Instruments

Die Instrumentierungsverstärker-ICs verstärken den Unterschied zwischen zwei Eingangssignalspannungen und lehnen alle Signale ab, die beiden Eingängen gemeinsam sind. Die DC-Präzision und Verstärkungsgenauigkeit werden in lauten Umgebungen beibehalten, und auch wenn große Gleichtakt-Signale (AC-Netzfrequenz) vorhanden sind.

Instrumentierungsverstärker, Texas Instruments

Instrumentierungsverstärker sind Differenzverstärkerblöcke aus Verbundwerkstoff und enthalten im Allgemeinen eine klassische Konfiguration aus drei Operationsverstärkern. Sie bieten eine hohe Eingangsimpedanz, sehr hohe Gleichtaktunterdrückung und ermöglichen die genaue Einstellung der Differenzialverstärkung über interne oder externe Widerstände. Differenzverstärker bieten einen niedrigen DC-Offset und Abweichung in Verbindung mit hoher Open-Loop-Verstärkung und geringes Rauschen und werden häufig in sehr präzisen Prüf- und Messanwendungen und Umgebungen mit elektrischen Störsignalen eingesetzt.

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Stromversorgungs-Typ Dual
Gehäusegröße PDIP
Montage-Typ Durchsteckmontage
Versorgungsspannung einzeln typ. 3 V, 5 V, 9 V, 12 V, 15 V, 18 V, 24 V, 28 V
Pinanzahl 8
Versorgungsspannung bipolar typ. ±15V
Rail to Rail No
Offsetspannung Eingang max. 0.25mV
Betriebstemperatur min. -40 °C
Betriebstemperatur max. +85 °C
Eingangswiderstand max. 1GΩ
Gleichtaktunterdrückung min. 83dB
Versorgungsstrom max. 0,2 mA
Breite 6.35mm
Höhe 4.57mm
Abmessungen 9.81 x 6.35 x 4.57mm
Länge 9.81mm
38 Lieferbar innerhalb von 5 Werktagen.
40 weitere lieferbar innerhalb von 3 Werktagen.
Preis pro: Stück
CHF .4.189
(ohne MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 - 9
CHF.4.189
10 - 24
CHF.3.522
25 +
CHF.3.347
Verpackungsoptionen: