Elektro-Automatik Labornetzgerät, 0 → 42V / 20A, 320W, 1-Kanal, Digital

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: CN
Produktdetails

EA Elektro-Automatik-Labornetzgerät

Das EA Elektro-Automatik Labornetzgerät hat eine Nennleistung von 320 W. Es handelt sich um ein mikroprozessorgesteuertes und USB-programmierbares Einkanal-Netzteil, das einen vollständig flexiblen Ausgang mit automatischer Bereichswahl bietet. Dadurch können sie entweder mit höherer Spannung oder einem höheren Strom innerhalb des angegebenen U/I/P-Bereichs arbeiten. Diese Netzteile sind mit digitalen Encodern für U- und I-Einstellungen ausgestattet. Es verfügt über eine vollständige 4-stellige LCD-Segmentanzeige mit verschiedenen Funktionsstatus (Ausgangsvoreinstellung, -sperre und Standby) und einen Mini-USB-Anschluss für die Computersteuerung. Die Geräte haben eine hohe Stabilität und geringe Restwelligkeit und sind geschützt gegen Überstrom (OPC), DC-Überspannung (OVP) und Übertemperatur (OTP). Er hat eine Ausgangsspannung von 0 V bis 42 V und einen Ausgangsstrom von 0 A bis 20 A.

Eigenschaften und Vorteile

Lüfterkonvektionskühlung
Betriebstemperaturbereich zwischen 0 °C und 50 °C.
Sicherheitsausgangsbuchsen
Wirkungsgrad 85 %
Betriebsfrequenz zwischen 45 Hz und 65 Hz
Attraktives, flaches Tischgehäuse
Einstellbarer Schwellenstrom

Anwendungen

Bildungseinrichtungen
Industrieanwendungen
Labore
Produktions- und Fertigungseinheiten
Werkstätten
Schulen

Zertifizierungen

EN 60950

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Ausgangsspannung 0 → 42V
Ausgangsstrom 20A
Anzahl der Ausgänge 1
Typ Digital
Nennleistung 320W
Versorgungsspannung 100 → 240V ac
Anzahl der Anzeigen 2
Eingangsanschluss IEC 320
Ausgangsanschluss 4 mm Sicherheits Anschluss
Temperatur min. 0°C
Temperatur max. +50°C
22 Lieferbar innerhalb von 5 Werktagen.
Preis pro: Stück
CHF .396.69
(ohne MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
CHF.396.69