Fluke FTPL-1 Messleitungssatz, CAT III 1000 V, CAT IV 600 V

  • RS Best.-Nr. 880-1397
  • Herst. Teile-Nr. FTPL-1
  • Marke Fluke
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: Nicht zutreffend
Produktdetails

Fluke FTPL-1 Prüfspitzensatz mit Sicherung und Messleitungen

Fluke bietet Ihnen einen SureGrip Messfühler und Messleitungssatz mit integrierten austauschbaren Sicherungen für zusätzlichen Messschutz. Die fantastische Fertigungsqualität garantiert eine nahezu perfekte Leistung für die vorgesehene Anwendung. Alle Modelle sind sehr zuverlässig und von ausgezeichneter Qualität.

Eigenschaften und Vorteile

• Integrierte Sicherungen für zusätzlichen Messschutz, 1000 V, 11 A mit 20 kA Interrupt-Leistung
• 2-mm-Gewindespitzen mit 4-mm-Federkontakten und abnehmbaren isolierten Kappen für Messungen in engen Abständen
• Die TL224-Leitungen sind rechtwinklige Steckverbinder an einem Ende und gerade Steckverbinder am anderen Ende mit verstärkten Zugentlastungen aus 1,5 m Silikon
• Isolierter Draht ist hitzebeständig und kältebeständig
• Betriebstemperatur: 20 °C bis 50 °C (-5 °F bis 120 °F)
• Schutzklasse CAT III 1000 V, CAT IV 600 V, 10 A

Was sind Messleitungen?

Bei diesen Kabeln handelt es sich um Verbindungskabel, die speziell für Multimeter verwendet werden. Durch Anbringen einer Prüfspitze am Ende kann der Benutzer die erforderliche Spannung, den Strom oder den elektrischen Widerstand messen. Da es den Betrieb mit einem Multimeter unterstützt, werden mindestens zwei dieser elektrischen Werte gemessen.

Was sind Prüfspitzen?

Beim Anschluss an Fluke Multimeter misst ein Satz Prüfspitzen das Gerät oder das Ziel für eine genaue Messung, z. B. Spannung oder Strom. Aufgrund der Flexibilität und Qualität, die Fluke liefert, bietet jede Sonde die erforderliche Präzision.

Welche Unterschiede bestehen zwischen den Sicherheitskategorien?

Für den Schutz sind Sicherheitskategorien ein wichtiges Attribut, das bei jeder elektronischen Prüfeinrichtung berücksichtigt werden muss. Bei jeder Kategorie (z. B. CAT I, CAT II) bedeutet eine höhere Spannung ein höheres Schutzniveau. Ein Beispiel: Eine Prüfsonde, die CAT II 1000 V liefert, bietet einen höheren Schutz als eine CAT II 400 V-Prüfspitze.

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Leitungstyp Prüfspitze abgesichert
Abgesichert Ja
Nennstrom 10A
Sicherheitsspannung 600 V, 1000 V
Sicherheitskategorie CAT III 1000 V, CAT IV 600 V
Betriebstemperatur min. -20°C
Betriebstemperatur max. +50°C
Sicherheitsniveau Kat.III, Kat.IV
2 Lieferbar innerhalb von 5 Werktagen.
84 weitere lieferbar innerhalb von 5 Werktagen.
Preis pro: Stück
CHF .118.187
(ohne MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
CHF.118.187