Siemens S7-1200, 85 → 264 V ac, 24 I/O Ports, Ethernet, Programm 75 KB 4 MB

  • RS Best.-Nr. 862-4477
  • Herst. Teile-Nr. 6ES7214-1BG40-0XB0
  • Marke Siemens
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: DE
Produktdetails

Siemens-SPS

Die Siemens-SPS ist ein Hochleistungssystem mit einer kompakten und platzsparenden Bauweise. Diese SPS-CPU verfügt über 2 integrierte Analogeingänge, 14 integrierte Digitaleingänge und 10 integrierte digitale Relaisausgänge. Er verfügt über integrierte E/A- und Kommunikationsschnittstellen, die die höchsten Industrieanforderungen erfüllen. Es wird auch mit einer Reihe von leistungsfähigen integrierten Technologiefunktionen ermöglicht, die diesen Controller zu einem integralen Bestandteil einer umfassenden Automatisierungslösung machen. Der Controller ist das Herzstück des neuen Angebots für einfache, aber hochpräzise Automatisierungsaufgaben. Es ist eine ideale Wahl, wenn es um die Durchführung von Automatisierungsaufgaben für eine Vielzahl von Anwendungen im unteren bis mittleren Leistungsbereich mit maximaler Flexibilität und Effizienz geht. Aufgrund standardisierter Fernsteuerprotokolle können Sie den Controller ohne Programmieraufwand direkt an Ihre Leitstelle anschließen.
Erweiterbar mit:
1 Signalplatine (SB) oder 1 Kommunikationsplatine (CB) 2 Signalmodule (SM) max. 3 Kommunikationsmodule (CM)

Eigenschaften und Vorteile

Komplexe Verdrahtung der Sicherheitsfunktion (für Rückmeldung und mögliche funktionale Abhängigkeit)
Eingangselektrik von 100 mA/50 mA, 120 V ac/230 V ac
Der Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -20 °C und 60 °C.
Fehlerdiagnose nur über integrierte LEDs und nicht auf einem zentralen HMI-Panel möglich
Der für die Verdrahtung erforderliche reduzierte Aufwand
Effiziente Fehlerdiagnose zentral auf einem HMI-Panel
Kompakte Bauweise mit integrierten E/As und Flexibilität durch das Platinenkonzept
Sicherheit durch geschützten Zugriff auf die CPU und Programmkopierschutz
Integrierte Funktionen und flexible Verbindung von Antrieben
Die Systemdiagnose zeigt Fehlermeldungen im Klartext im TIA-Portal auf dem HMI- oder Web-Server an
Fehlersichere CPUs für die Ausführung von Standard- und sicherheitsrelevanten Programmen
Flexible Integration in alle Netzwerkstrukturen AS-i, IO-Link, CANopen oder sogar den Anschluss an Fernsteuerungszentren
Einsatz unter extremen Umgebungsbedingungen
Der kompakte Hochleistungs-CPU
Integrierte Ethernet-Schnittstelle
Schneller Zähler
Basis-PID-Regler
Integrierte Echtzeituhr
Alarmeingänge
Abnehmbare Anschlüsse an allen Modulen
Frühzeitige Erkennung von mechanischen Schäden
Kommunikationsprotokolle wie PROFINET, PROFIBUS, Ethernet, TCP/IP und MODBUS werden unterstützt

Anwendungen

Industrielle Automatisierung
Robotik
Automobilindustrie

Zertifizierungen

CE
UL-Zulassung
cULus
RCM-zertifiziert
FM-zertifiziert
KC-Zulassung
Ausgelegt für IP20

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Zur Verwendung mit Serie SIMATIC S7-1200
Hersteller Serie S7-1200
Anzahl der Eingänge 2 Schalter als analoger Eingang), 14 (Digitaleingang
Eingangstyp Analog, Digital
Spannungskatagorie 85 → 264 V ac
Ausgangstyp Digital, Relais
Anzahl der Ausgänge Relaisausgang), 10 (Digitalausgang
Netzwerk-Typ Ethernet
Kommunikationsschnittstellentyp Ethernet, Profinet, UDP
Programmspeicher 75 KB
Programmierbares Interface Profinet
Anzahl der Kommunikationsports 1
Ausgangsstrom 2 A
Betriebstemperatur min. -20°C
Betriebstemperatur max. +60°C
Speicher 4 MB
Abmessungen 100 x 110 x 75 mm
Montagetyp DIN-Hutschiene, Wandmontage
Breite 110mm
Länge 100mm
Tiefe 75mm
Verwendete Programmiersprache FBD, LAD, SCL
27 Lieferbar innerhalb von 5 Werktagen.
Preis pro: Stück
CHF .421.260
(ohne MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
CHF.421.260