Omron H8PS LCD Stunden Digitalzähler, 24 Vdc

  • RS Best.-Nr. 163-5152
  • Herst. Teile-Nr. H8PS-8BP
  • Marke Omron
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: Nicht zutreffend
Produktdetails

Elektronische Nockenschaltwerke der Serie H8PS

Einfache Steuerung durch Tasten für jeweils eine Funktion.
Einfacher Ersatz von mechanischen Nockenschaltwerken.
Anzahl der Ausgänge 8, 16 oder 32.
Änderung der Drehrichtung des Codierers und leichte Korrektur des Nullpunktes möglich.
Beleuchtetes Flüssigkristall-Display mit Hintergrundbeleuchtung.

Absolute Geber mit Massivwelle/Hohlwelle


Anwendung
Durch einen absoluten Geber kann die genaue Stellung nach einem Stromausfall wiederhergestellt werden. Das System muss auch nicht synchronisiert werden. Aus diesem Grund werden absolute Geber bei Anwendungen verwendet, bei denen bestimmte Sicherheitsstandards erfüllt werden müssen (z. B. Roboter). Typische Anwendungen: Steuerschaltkreise für die Geschwindigkeits- und Stellungssteuerung Die Merkmale dieser Geber sind:

+ Ein einmaliges Signal für jede Winkelstellung
Keine Initialisierung notwendig (Bezugspunkt)
Die Stellung wird direkt nach dem Einschalten oder nach einem Stromausfall gehalten
Kein Zähler notwendig, um das Signal zu verarbeiten


Aufbau
Das elektrische Signal eines absoluten Gebers ist direkt mit dem Winkel der Welle verknüpft. Die mechanische Winkelstellung wird verschleißfrei über kontaktfreie optische Elemente gemessen. Das Ausgangssignal einer Infrarotdiode wird über eine transparente Codierungsscheibe und eine Membran übertragen. Das Lichtsignal wird durch ein Fotodioden-Array in ein elektrisches Signal umgewandelt. Für eine Stellung wird ein einmaliger Code pro Umdrehung erzeugt. Dieser Geber ist laut Definition ein eingängiger Encoder.

Ausgangsschaltung


Codetypen
Ein elektronischer Code besteht immer aus einer Kombination aus mehreren Bits. Jedes Bit kann den Zustand Low (0) und High (1) haben. Eine Kombination aus mehreren Bits heißt Binärwort. Mehrere Binärworte erzeugen einen Code.


Einstufencode - Nur 1 Bit des parallelen Ausgangs ändert seinen Zustand. Bits können nicht gleichzeitig ihren Zustand ändern. Der Einstufencode ist sehr vielseitig und auch dann noch genau, wenn die Kodierscheibe und das Abtastgerät etwas versetzt sind
Gray-Code - Dabei handelt es sich um einen Einstufencode, den die meisten absoluten Geber verwenden
Mehrstufencodes - Natürlicher Binärcode: Dieser Code ähnelt dem Dezimalsystem, er besteht allerdings nur aus 1 und 0. Jedes Bit hat, abhängig von seiner Stelle im Binärwort, einen festen Wert. 20 bis 2n fest zugeordnet

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Versorgungsspannung 24 Vdc
Zählmodus Stunden
Anzeigentyp LCD
Eingangstyp Logik
Montagetyp Bündige Montage
Ausgang / Schnittstelle Relais
Ziffernhöhe 11 mm
Betriebstemperatur max. +55°C
Betriebstemperatur min. -10°C
Gewicht 300g
Serie H8PS
5 lieferung erfolgt innerhalb von 3 Werktagen.
Preis pro: Stück
CHF .549.358
(ohne MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
CHF.549.358