Taschenlampen

Taschenlampen sind kleine, elektrische Leuchten, die normalerweise über Batterien betrieben werden. Taschenlampen beleuchten kleine Bereiche und sind ideal für Wartung, Aktivitäten im Freien, Notdienste und allgemeine Beleuchtung.


Wie funktioniert eine Taschenlampe?


Taschenlampen verfügen über eine Lichtquelle, die normalerweise aus einer LED- oder einer Glühlampe besteht. LED ist jedoch aufgrund der kompakten Größe und des hellen Lichts üblicher. Leuchtkraft steht für die "Helligkeit" des LED-Lichts. Das Licht ist normalerweise weiß, aber einige Taschenlampen sind in anderen Farben erhältlich, z. B. rot für Nachtsicht und blau für forensische Arbeiten. Taschenlampen verfügen über einen einfachen Ein-/Ausschalter und einige verfügen über andere Funktionen, wie z. B. einen Farbwechselregler.


Wo unterscheiden sich die verschiedenen Taschenlampen?


  • Handlampen: sind die am häufigsten verwendeten Taschenlampen. Sie reichen von Mehrzweck-Taschenlampen für den Hausgebrauch bis hin zu robusten Taschenlampen für den Einsatz in rauen Umgebungen.

  • Stirnlampen: Sie verfügen über ein Stirnband oder einen Riemen zur Befestigung. Eine Stirnlampe eignet sich ideal für Anwendungen, bei denen Ihre Hände jederzeit frei sein müssen, z. B. für Chirurgen, Such- und Rettungsmaßnahmen sowie für Sport oder Outdoor Abenteuer bei Dunkelheit.

  • Stablampen: Dies sind kleine Taschenlampen in Form eines Stiftes. Sie werden häufig im medizinischen Bereich verwendet, um Mund- und Rachenbereiche zu sowie um die Reaktion der Pupillen zu überprüfen.

  • Taktische Lampen: Sie sind für den taktischen Einsatz, z.B. bei Militär oder Polizei, konzipiert. Einige Modelle können an einer Waffe montiert werden. Sie sind im Allgemeinen kleiner als typische Modelle und strahlen viel Licht aus. Viele Modelle sind aus Aluminium gefertigt, was ihnen zusätzliche Robustheit verleiht.

  • Wasserdichte/wasserfeste Lampen: Haben ganz besonders hohe Wasserfestigkeit oder gar den Gebrauch unter Wasser geeignet, man achte auf die sogenannte IP-Klasse

  • Wiederaufladbare Taschenlampen: Sie verfügen über einen Lithium-Ionen-Akku, der nach Aufbrauchen der Reserven geladen werden kann. Dies reduziert die Kosten für den Kauf von Batterien und, sodass diese umweltfreundlicher sind

  • Welche unterschiedlichen Lampentypen gibt es?


    • LED

    • Glowstick

    • Glühlampe

    • Halogen

    • Krypton

    • Xenon

    Wir bieten unter anderem Produkte von folgenden marktführenden Herstellern an:


    • RS PRO

    • Ansmann

    • brennenstuhl

    • Coast

    • Facom

    • Hugo Brennenstuhl

    • Led Lenser

    • Mag-Lite

    • Nightsearcher

    • Peli

    • Petzl

    • Unilite

    • Wolf Safety

    • und viele mehr

    Für weitere Informationen clicken Sie bitte hier: Leifaden Taschenlampen


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 2 von 2 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Taschenlampen Typ Wiederaufladbar Lampentyp Steckertyp Lichtstärke Batterien Gefahrenbereich Zulassung für Gefahrenbereiche IP Schutz Zone Leuchtweite Strahltyp Länge Kopfdurchmesser
RS Best.-Nr. 679-6029
Herst. Teile-Nr.1-95-154
CHF.64.242
Stück
Stück
Gerade Ja LED - 139 lm Akkupack Nein - - - - Spot 165 mm 36mm
RS Best.-Nr. 679-6019
Herst. Teile-Nr.1-95-153
CHF.61.22
Stück
Stück
Gerade Nein LED - 135 lm D Nein - - - - Spot 330 mm -