Kürzlich gesucht

    Punktschweißgeräte

    Punktschweißen ist ein Prozess des Schweißens, der Üblicherweise zum Schweißen von Metallblechen verwendet wird. Dabei werden die Elektroden aus einer Kupferlegierung mit den Blechoberflächen verbunden. Hierbei werden Druck und elektrischer Strom angelegt und durch den Stromfluss durch Widerstandsmaterialien wie Kohlenstoffstahl wird Hitze erzeugt. Die Elektroden von Punktschweißern Übertragen einen elektrischen Strom durch die Schweißteile. Das Material schmilzt und die Teile verschmelzen, woraufhin der Strom abgeschaltet wird, während der Druck von den Elektroden beibehalten wird. Der geschmolzene Punkt bildet die Verbindung.

    Welche Materialien können durch Punktschweißen geschweißt werden?

    Die am besten geeigneten Materialien fÜr Punktschweißen aufgrund niedriger Wärmeleitfähigkeit und hoher elektrischer Beständigkeit sind Stahl und verzinkter Stahl. DarÜber hinaus wird Punktschweißen auch häufig zum Schweißen von Aluminium, Edelstahl und sogar Kupfer verwendet. (Elektromaterialien, die Üblicherweise zum Punktschweißen von Kupfer verwendet werden, sind Molybdän und Wolfram).

    Wo wird Punktschweißen verwendet?

    Punktschweißen wird in einer Reihe von Branchen eingesetzt, darunter:

    • Automobilindustrie
    • Luft- und Raumfahrt
    • Schienenverkehr
    • Elektronik
    • Bauwesen
    • Herstellung von Metallmöbeln
    Filter
    Sortieren nach
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite
    Seite
    1
    von
    0
    pro Seite