Digitale Signalprozessoren

Digitale Signalprozessoren (DSPs) nehmen Signale wie Sprache, Audio oder Video auf und bearbeiten sie dann. Sie erfassen die Signale als digitale Informationen, verarbeiten sie und geben sie dann zur Nutzung zurück. Sie tun dies entweder digital oder in einem analogen Format, indem sie einen Audio-Digital-analog-Konverter (DAC) durchlaufen. All dies geschieht bei sehr hohen Geschwindigkeiten.


Wofür werden digitale Signalprozessoren verwendet?

Digitale Signalprozessoren werden für die Verarbeitung von Audio-, Video- und Grafikdaten verwendet. Sie können den Ton klarer, die Daten schneller und die Bilder schärfer machen. Wenn DSPs zum Beispiel in HiFi-Geräten eingesetzt werden, können sie die Illusion eines dreidimensionalen Klangs erzeugen.Da sie programmierbar sind, können DSPs in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, von Mobiltelefonen bis hin zu Computern und Spielzeug. Sie sind kompakt in der Größe und verbrauchen wenig Strom. 


Wahl des richtigen digitalen Signalprozessors

Bei der Wahl des richtigen digitalen Signalprozessors gibt es verschiedene Besonderheiten zu beachten: 

  • Frequenz - die Anzahl der Datenpunkte pro Sekunde, die man sich als Geschwindigkeit vorstellen kann. 
  • RAM-Größe - je größer die Größe, desto besser ist die Leistung. 
  • Programmspeicher - um einen DSP für einen bestimmten Zweck anzupassen.

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 1 - 2 von 2 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Grenzfrequenz Serie Device MIPS Datenbus-Breite RAM Speicher-Größe Instruktionssatz-Architektur Programmspeicher-Größe Programmspeicher-Typ Numerisches und arithmetisches Format Montage-Typ Gehäusegröße Pinanzahl Versorgungsspannnung typ. Anzahl der UART-Kanäle
RS Best.-Nr. 769-5655
Herst. Teile-Nr.XRT6166CD-F
MarkeEXAR
CHF.19.50
Stück
Stück
2.048MHz - - 8bit - - - - - SMD SOIC 28 - -
RS Best.-Nr. 170-4520
Herst. Teile-Nr.XRT6166CD-F
MarkeEXAR
CHF.19.109
Stück (In einer Stange von 27)
Stück
2.048MHz - - 8bit - - - - - SMD SOIC 28 - -