Ferrit Flachkern

Ferrit Flachkerne sind aus Keramik hergestellt und werden verwendet, um Störungen aus Flachkabeln zu eliminieren, z. B. aus Flachbandkabeln. Ferritkerne können dazu beitragen zu verhindern, dass elektromagnetische und HF-Störungen, die ansonsten bei schwachen Signalen zu Problemen führen könnten, auftreten.

Anwendungsbereiche für Ferrit Flachkerne

Ferrit Flachkerne lassen sich problemlos an Kabeln befestigen. Sie können das Gerät einfach über Ihr Kabel einfädeln und dann die üblicherweise mitgelieferten Steckverbinder anbringen. Der Ferritkern wird mithilfe von Schrumpfschlauch, einer Metallklammer oder Klebeband in Position gehalten. Anstelle dessen kann auch Klebstoff verwendet werden.

Ferrit Flachkerne kommen am häufigsten in den Kernen von Hochfrequenz-Transformatoren in Anwendungen zum Einsatz, wie beispielsweise in Schaltnetzteilen und Ferritantennen für Mittelwellen-Radioempfänger.

Merkmale und Vorteile von Ferrit Flachkernen

  • Hohe magnetische Permeabilität, was bedeutet, dass sie den Aufbau eines internen Magnetfeldes unterstützen können.
  • Geringe elektrische Leitfähigkeit, wodurch dazu beigetragen wird, das Auftreten von Wirbelströmen (Stromschleifen, induziert im Inneren von Leitern durch ein wechselndes Magnetfeld) zu verhindern.

...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Anzeige 61 - 61 von 61 Produkten
Produkte pro Seite
Beschreibung Preis Maximale Anzahl von Drähten Typ Applikation Material Außenmaß Innenmaß Zum Öffnen Höhe Innen Breite Innen Tiefe Außen Höhe Außen Breite Außen
RS Best.-Nr. 124-1523
Herst. Teile-Nr.7427221
CHF.1.521
Stück (In einer VPE à 10)
Stück
10 - Digitale Geräte, Flachbandkabel 3 W 800 18 x 8 x 5mm 14 x 1mm - 1mm 14mm 8mm 5mm 18mm