Multilayer SMD Induktivitäten

Multilayer SMD Induktivitäten sind passive Bauelemente (benötigen also eine externe Stromquelle), die aus zwei leitfähigen Spulenmustern im oberen Teil einer Induktivität bestehen. Diese Spulen verbinden sich mit zwei ähnlichen Spulenmustern auf einer niedrigeren Ebene, und sie speichern Energie in Form eines Magnetfelds, wenn ein elektrischer Strom durch sie hindurchfließt.

Wozu werden Multilayer SMD Induktivitäten verwendet?

Multilayer SMD Induktivitäten werden in Geräten verwendet, die bei hohen Frequenzen betrieben werden, wie z. B. in mobilen Kommunikationssystemen, Mobiltelefonen, Bluetooth-Geräten und Tunern. Das Multilayer-Format der Induktivitäten eignet sich hervorragend zur Rauschunterdrückung und zum Blockieren von Signalreflexionen, die die Signalqualität (den Empfang) in Kommunikationsgeräten beeinträchtigen können.

Sie beanspruchen weniger Platz als drahtgewickelte Ausführungen und eignen sich daher besonders für kleine Geräte sowie für die Anwendung auf überfüllten Leiterplatten.

Arten von Multilayer SMD Induktivitäten

Diese Produkte sind in vielen verschiedenen Formen erhältlich.

Bei der Entscheidung für Multilayer SMD Induktivitäten sollten Sie die Anforderungen an Ihren Stromkreis in Betracht ziehen und ein Modell auswählen, das dem geforderten Stromfluss, der notwendigen Drucktoleranz und Temperatur entspricht, wie die Induktivität zu verarbeiten in der Lage ist. Auf diese Weise können Sie die Induktivität mit dem richtigen Stromkreis koppeln.


...
Weiterlesen Weniger anzeigen

Filter

Ihre aktuelle Kombination von Filtern ergab 0 Treffer. Bitte ändern Sie Ihre Auswahl.