Teile-Nr.

Hydraulik-Austauschfilterelemente

Hydraulik-Austauschfilterelemente werden bei der Wartung und Reparatur von Filteranlagen eingesetzt. Das Filterelement ist der wichtigste Teil eines Filtersystems, da hier die eigentliche Filtration stattfindet. Sie bestehen aus Filtrations- und Stützschichten um die Filterstützkerne. Endkappen verschließen die Netzpakete. Die Hydraulik-Flüssigkeit durchströmt die Filterelemente und Feststoffpartikel werden im Gewebe eingeschlossen. Hydraulik-Austauschfilterelemente können Schmierstoffe, Industrieflüssigkeiten und Gase filtern.

Wofür werden Hydraulik-Austauschfilterelemente verwendet?

Hydraulik-Austauschfilterelemente werden eingesetzt, um das sichere und effiziente Funktionieren von Schutzmechanismen zu unterstützen. Sie verlängern die Lebensdauer von Maschinen und Pumpen, indem sie das Eindringen von schädlichen Partikeln verhindern. Sie werden in allen Industrie- und Produktionsumgebungen eingesetzt und sollten regelmäßig ausgetauscht werden.

Typen von Hydraulik-Austauschfilterelementen

Gemeinsame Konfigurationen umfassen radial und axial fließende, kabelgebundene und kabellose sowie Hoch- und Niederdruckelemente. Die Durchströmung dieser Elemente erfolgt in der Regel von außen nach innen, aber es gibt Varianten von innen nach außen, von oben nach unten und von unten nach oben. Sie können für Grob- oder Feinfilterung ausgelegt werden und bestehen aus Zellulose, Drahtgewebe oder sogar Glas.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
Seite
1
von
0