Teile-Nr.

Dashcam

Dashcams oder Dashboard-Kameras sind Kameras, die Videos in einem Fahrzeug aufzeichnen. Das Material kann im Auto während der Fahrt oder im abgestellten Auto aufgenommen werden. Dashcams sind in der Regel vorn im Fahrzeug montiert. Viele können auch als Rückkamera verwendet werden.

Warum benötige ich einen Dashcam?

Dashcams können zur Aufzeichnung von Landschaftsbildern verwendet werden. Die meisten werden aber als digitaler Augenzeuge bzw. als Beweismittel im Falle eines Unfalls verwendet. Dashcams können manchmal zur Unterstützung bei Versicherungsansprüchen verwendet werden.

Benötige ich eine Speicherkarte?

Die meisten Dashcams haben keinen oder nur einen sehr begrenzten integrierten Speicher. Eine externe Speicherkarte (in der Regel eine SD-Karte) ermöglicht es Ihnen, längere Aufzeichnungen durchzuführen.

Was sind Loop-Aufzeichnungen?

Viele Dashcams verwenden Loop-Aufzeichnungen. Das Material wird in Abschnitten aufgezeichnet, die zwischen 1 und 5 Minuten lang sind. Wenn auf der Speicherkarte kein Platz mehr vorhanden ist, werden ältere Aufzeichnungen mit den neuesten Aufnahmen überschrieben. Loop-Aufzeichnungen sorgen dafür, dass Ihr Speicher niemals voll ist. Loop-Aufzeichnungen können das Herunterladen und teilen von Filmmaterial erleichtern, da sie bereits segmentiert sind. Viele Dashcams verfügen über ein integriertes System zur Erkennung von Kollisionen, wie z. B. G-Kraftsensoren. Im Falle einer Kollision speichert die Dashcam die Videodatei, so dass sie nicht überschrieben wird.

Was sollte ich bei der Auswahl der richtigen Dashcam beachten?

  • Montage: Die meisten Dashcams werden mithilfe eines Saugnapfs, der leicht für den Gebrauch in anderen Fahrzeugen entfernt werden kann, im Fahrzeug montiert.
  • Stromversorgung: Dashcams werden in der Regel über den 12-V-Anschluss des Zigarettenanzünders mit Strom versorgt. Einige Kameras können jedoch fest verdrahtet oder mit Batterien betrieben werden.
  • Auflösung:Die Auflösung variiert je nach Modell. Full-HD-1080p-Aufnahmen erfassen mehr Details und zeichnen ein schärferes Bild auf als eine 720p-HD-Version.
  • Objektiv:Weitwinkelobjektive erfassen einen größere Bereich der Straße.
  • Lichtverhältnisse: Einige Dash-Cams haben Nachtsichtfähigkeit und eignen sich daher für den Einsatz bei Nacht und bei schlechten Lichtverhältnissen.

Sonstige Merkmale:

Erstklassige Dash-Cams bieten zusätzliche Funktionen wie:

  • GPS-Ortungsdienste
  • Tachometer
  • Beschleunigungssensoren
  • G-Kraftsensoren
  • WLAN-Anbindung

Sie suchen noch mehr Tipps und Infos zu Dashcams? Dann schauen Sie jetzt in unseren Ratgeber "Mehr Sicherheit mit Überwachungskameras"

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite