Teile-Nr.

Einbaudrucker

Einbaudrucker sind in andere Geräte integriert und dienen als Mini-Druckgeräte für den Self-Service-Einsatz. Sie bestehen aus Schnittstellenelektronik und einer praktischen Einheit für die Tafelmontage.

Wofür werden Einbaudrucker verwendet?

Einbaudrucker sind weit verbreitet in Brand- und Sicherheitspanelen, bei Parkplätzen, Ticketausgaben und Kiosken. Sie finden sich auch in Timing- und Telemetriesystemen, industriellen Datenprotokollierungsanwendungen und medizinischen Systemen. Einbaudrucker sind mit internem Speicher ausgestattet und können Papierrollen unterschiedlicher Breite aufnehmen.

Arten von Einbaudruckern

Einbaudrucker haben verschiedene Funktionen und Parameter je nach Verwendungszweck. Zu den Variablen gehören Druckgeschwindigkeit, Papierbreite, Vorratsaufnahme, Tiefe und Auflösung. Einbaudrucker sind für spezifische Endanwendungen konzipiert: Beim Belegdruck wird dünnes Papier verwendet, während Tickets auf robusteren Karton gedruckt werden können. Papier und Tintenpatronen werden separat geliefert und können einfach über zu öffnende Klappen eingelegt werden. Praktische Sensoren warnen Sie, wenn das Papier fast leer oder erschöpft ist, und sie zeigen an, wann Tinte ausgetauscht werden muss.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite