Anmelden / Registrieren um Ihre Vorteile zu nutzen
Kürzlich gesucht

    Steinel Heißklebepistolen

    Heißklebepistolen, oder auch als Klebepistole bekannt, sind Werkzeuge für Klebstoffanwendungen auf verschiedenen Materialien wie Papier, Pappe, Keramik, Glas, Metall, Kunststoff, Gummi, Holz usw. Sie bieten eine hochwertige und sichere Schmelzklebeverbindung, wo immer der Einsatz von Heißleim eine Option ist. Dank des einfachen und komfortablen Designs sind Heißklebepistolen extrem einfach zu bedienen. Heißklebepistolen werden auch als Heißklebestifte (HMA) bezeichnet. Wir bieten auch Akku-Heißklebepistole an, nicht nur netzbetriebene. Details und Datenblätter zu den einzelnen Produkten finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten.

    Wie funktionieren Klebepistolen?

    Der Heißklebestick in fester Form wird in einem elektronischen Heizelement auf bis zu 220 °C erhitzt und zum Schmelzen gebracht. Durch das Betätigen des Abzugs tritt der flüssige Schmelzkleber vorne aus der Düse. Verschiedene Spritzdüsen ermöglichen grobe und feine Klebungen, großflächige Arbeiten und präzise Punktklebungen. Anschließend wird der geschmolzene Klebstoff auf die Oberfläche aufgetragen, durch das Drücken des Pistolenauslösers. Der Klebstoff kühlt ab und erstarrt dann in wenigen Sekunden; er ist in der Regel innerhalb von einer Minute vollständig ausgehärtet.

    Was kann man mit einer Heißklebepistole kleben?

    • Papier, Pappe, Leder und Textilien
    • Holz, Steine, Kiesel
    • Kunststoffe, Glas und Gummi
    • Aluminium und Metall

    Wo kann man Heißklebepistolen anwenden?

    Heißklebepistolen sind ideal für:

    • Kunst, Modellbau
    • Handwerk, Holz- und Fußbodenarbeiten
    • Reparaturen
    • Floristik, Raumausstattung
    • Montageanwendungen
    • Niedrigtemperatur-Geräten: Eignen sich mit einer Schmelztemperatur von bis zu 120 °C für empfindliche Materialien wie Styropor, Schaumstoff oder Papier.
    • Hochtemperatur-Klebepistolen: Sie kleben robustere Werkstoffe wie Holz oder Metall bei Temperaturen bis zu 220 °C. Solche Geräte verfügen oft über ein Netzkabel, damit hohe Heizleistungen oder das Arbeiten über mehrere Stunden problemlos möglich ist

    Wie lange braucht eine Heißklebepistole, um warm zu werden?

    Sie brauchen etwa ein bis fünf Minuten. Je dicker der Klebestick, desto länger dauert es, bis der Kleber komplett flüssig ist.

    Arten von Heißklebepistolen

    Lesen Sie jetzt unseren Ratgeber, um mehr über den Umgang mit/sowie Tipps zu Heißklebepistolen zu erfahren.

    Zubehör-Produkte finden Sie hier

    Klebestangen

    Kleber

    Filter
    Sortieren nach
    1 von 1
    Ergebnisse pro Seite