Teile-Nr.

Winkellehren

Eine Oberflächenplatte ist eine feste, flache Platte, die als horizontale Referenzebene für die Präzisionsinspektion, Markierung und Werkzeugeinrichtung verwendet wird. Die Oberflächenplatte wird häufig als Grundlinie für alle Messungen an einem Werkstück verwendet. Daher ist eine primäre Oberfläche flach gefertigt.

Wie funktionieren sie?

Die Oberfläche dient als Werkzeug zum messen und beurteilen, ob eine andere Oberfläche flach, konkav oder konvex ist. Sie werden üblicherweise in der Fertigungsindustrie verwendet und die Platten sind in der Regel quadratisch oder rechteckig.

Zwei wichtige Spezifikationen zur Definition der Genauigkeit von Oberflächenplatten sind Wiederholbarkeit und Ebenheit. Oberflächenplatten müssen regelmäßig kalibriert werden, um sicherzustellen, dass Absplittern, Verziehen oder Verschleiß nicht aufgetreten ist. Ohne Kalibrierung kann der kleinste Verschleiß an einer Oberflächenplatte ihre Genauigkeit beeinträchtigen. Schäden an der Platte können nur durch Resurfacing korrigiert werden. Wenn die Platte eine Zeitlang nicht verwendet wird, denken Sie daran, etwas Öl auf die Oberfläche aufzutragen, um zu verhindern, dass sie rostet.

Arten von Oberflächenplatten

  • Gusseisen
  • Granitplatten
  • Glas

Oberflächenplatten gibt es in verschiedenen Größen und unterschiedliche Situationen erfordern unterschiedliche Genauigkeiten, daher werden sie nach dem Veredelungsgrad ihrer Oberfläche und der Genauigkeit, die sie bieten, eingestuft.

Die Oberflächenplatte wird mit Zubehör wie zum Beispiel:

  • Maschinist Quadrat
  • Gerade Kante
  • Messblöcke
  • Sinusstange
  • Sinusplatte
  • Winkelplatte verwendet
  • Andere ähnliche Werkzeuge

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
1
von
0
pro Seite
Seite
1
von
0
pro Seite