Teile-Nr.
Elektronische Bauelemente, Stromversorgung und Steckverbinder
Elektromechanik, Automation und Kabel
Mechanikkomponenten, Werkzeug- und Laborbedarf
IT, Messtechnik, Schutz- und Sicherheitsprodukte

Quarz-Oszillatoren

Ein Quarz-Oszillator ist ein elektromechanisches Gerät. Es handelt sich ebenfalls um einen elektronischen Schwingschaltkreis. Der Hauptzweck eines Oszillators besteht darin, einen Quarzkristall als Frequenz einzusetzen. Quarz-Oszillatoren nutzen die mechanische Resonanz eines vibrierenden Kristalls, der aus einem piezoelektrischen Material besteht. Dieser Prozess ermöglicht es dem Oszillator, ein elektrisches Signal mit einer hochpräzisen Frequenz zu erzeugen und aufrechtzuerhalten.

Wo werden Quarz-Oszillatoren eingesetzt?

Dieser Frequenztyp wird hauptsächlich eingesetzt, um die Zeit in einer Armbanduhr oder einem digitalen integrierten Schaltkreis zu verfolgen und ein stabiles Taktsignal zu liefern. An dieser Stelle wird dieses allgemein als "Taktsignal" bezeichnete Signal empfangen und dann genutzt, um den Betrieb der anderen elektronischen Geräte zu synchronisieren, aus denen das System besteht, in dem sich der Oszillator befindet. Ein Oszillator wird auch eingesetzt, um die Frequenzen für Funksender und -empfänger zu stabilisieren, die in Uhren (Uhren-Oszillator), Computern und Mobiltelefonen zum Einsatz kommen. Quarzkristalle finden sich auch in Prüf- und Messgeräten wie Zählern, Signalgeneratoren und Oszilloskopen.

Ein paar weitere Informationen zu Quarz-Oszillatoren

  • Quarz-Oszillatoren sind bekanntermaßen Keramik-Resonatoren überlegen, und zwar aus einer Vielzahl von Gründen. Sie haben eine höhere Stabilität, sind von besserer Qualität und deutlich kostengünstiger und kompakter.
  • Quarzkristalle werden für Frequenzen hergestellt, die von einigen wenigen Kilohertz bis zu Hunderten von Megahertz reichen.

Typen von Quarz-Oszillatoren

  • TCXO – Diese werden eingesetzt, wenn eine Temperaturstabilität erforderlich ist, und dies nicht über einen Standard-Quarz-Oszillator (XO) oder einen spannungsgesteuerten Quarz-Oszillator (VCXO) erreicht werden kann.
  • OCXO – Dies ist ein Quarz-Oszillator zur Ofensteuerung. Dieser Typ erreicht die höchste Frequenzstabilität, die ein Quarzkristall erreichen kann. Sie sind für den Betrieb in einem temperaturgeregelten Ofen ausgelegt, sind größer und benötigen mehr Betriebsleistung.
  • VCXO – Dabei handelt es sich um einen spannungsgesteuerter Quarz-Oszillator, der die Änderung des Kristallausgangs mittels Gleichstrom steuert.

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
2
von
0
pro Seite
Seite
2
von
0
pro Seite