Teile-Nr.

Austausch-Magnetspulen

In Hydrauliksystemen sind Austausch--Hydraulik-Magnetspulen erforderlich, wenn die Magnetspule, die zur Steuerung eines Hydraulik-Magnetventils genutzt wird, abgenutzt ist oder nicht mehr funktioniert. Magnetventile sind Elektromagnete, die aus einer eng umwickelten Metallspule bestehen, die um einen festen Metallkern gewickelt ist. Sie erzeugen ein kontrolliertes, gleichmäßiges Magnetfeld, und die Metallspule kann eingesetzt oder entfernt werden, wodurch eine Steuerungsmethode für verschiedene Einheiten geschaffen wird, einschließlich Hydraulikventile.

RS Components bietet eine Reihe von hochwertigen Austausch-Hydraulik-Magnetventilen von führenden Marken wie Asco, Festo, Burkert, Parker, Bosch Rexroth und natürlich RS PRO.

Wie funktionieren Magnetspulen in einem Hydrauliksystem?

In einem Hydraulik-Magnetventil werden elektromechanische Magnete genutzt, um den Flüssigkeitsdurchfluss zu regeln. Am häufigsten werden sie als Netzschalter mit geringer Leistungsaufnahme eingesetzt, der ein Vorsteuerventil öffnet und schließt, das wiederum das Hauptventil steuert, indem Druck auf einen angeschlossenen Kolben oder eine Membran ausgeübt wird.

Arten von Hydraulik-Magnetspulen

Es gibt nur einen geringen Unterschied zwischen den verschiedenen Arten von Hydraulik-Magnetspulen, sie können jedoch verschiedene Stromversorgungsspannungswerte haben, die sich auf die Auswahl auswirken können. Sie sind auch von verschiedenen Herstellern für alle Ihre Reparatur- und Wartungsanforderungen erhältlich. Spulenspannungen umfassen:

  • 230 V AC
  • 110 V AC
  • 24 V DC
  • 12 V DC

Wird geladen

Filter
Sortieren nach
Seite
3
von
0
pro Seite
Seite
3
von
0
pro Seite