Teile-Nr.

Raspberry Pi Kameras

Kameramodule sind Zubehörteile, die auf einem Raspberry Pi-Computer installiert werden können, um hochwertige HD-Videos und Fotos aufzunehmen. Die Kameramodule enthalten Bildsensoren mit integriertem Objektiv, Steuerelektronik und eine Schnittstelle. RS Components bietet eine Reihe von hochwertigen Raspberry Pi-Kameras an, darunter das neue offizielle Kameramodul, das Bilder mit bis zu 12 Megapixeln aufnehmen kann! Wir haben auch Infrarotkameras für die Aufnahme von HD-Videos und Bildern bei Nacht - eine ideale Option für den Einsatz in einem Raspberry Pi CCTV-System. Zusätzlich haben wir eine Auswahl an einfach zu montierenden Wechselobjektiven, die es Ihnen ermöglichen, Aufnahmen aus verschiedenen Winkeln zu machen, bis hin zu einem 220º Weitwinkelobjektiv.

Wie schließe ich mein Pi Kameramodul an?

Das Anschließen Ihres Pi Kameramoduls ist sehr schnell und einfach. Suchen Sie den speziellen Kameramodulanschluss auf der Platine, er befindet sich zwischen dem Ethernet- und dem HDMI-Anschluss. Heben Sie vorsichtig die Kanten der Kunststoffklammer des Anschlusses an. Stecken Sie das Flachbandkabel ein und achten Sie darauf, dass die freiliegenden Pins in die richtige Richtung zeigen. (der blaue Teil des Flachbandkabels zeigt zum Ethernet-Anschluss und die freiliegenden Stifte zum HDMI-Anschluss). Sobald das Flachbandkabel richtig eingesteckt ist, kann die Kunststoffklammer wieder an ihren Platz geschoben werden, um Ihr Modul sicher mit dem Einplatinencomputer zu verbinden.

Welche verschiedenen Arten von Raspberry Pi Kameramodulen gibt es?

Es sind zwei Versionen des Raspberry Pi Kameramoduls erhältlich.

  • Die Standardversion, die für die Aufnahme von Bildern bei normalen Lichtverhältnissen ausgelegt ist.
  • NoIR-Version, die keinen IR-Filter besitzt. Die NoIR-Module mit dem Sony IMX219 Bildsensor können in Verbindung mit einer Infrarot-Lichtquelle verwendet werden, was Ihnen ermöglicht, Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen oder sogar im Dunkeln aufzunehmen.

Warum sollte ich eine Raspberry Pi Kamera verwenden?

Kameraplatinen machen großen Spaß, sie werden für jedes kamerabasierte Projekt verwendet, wie z.B. das Erstellen eines Stop-Motion-Films, das Einfangen von Wildtieren bei Nacht oder das Bauen eines Bewegungsmelders. Das Kameramodul V2 eignet sich hervorragend zum Filmen bei Licht, es hat einen 8-Megapixel-Bildsensor und kann Bildverschmutzungen wie festes Rauschen und Verschmieren reduzieren. Die Kameramodule verfügen über eine Vielzahl von Steuerungsfunktionen, wie z. B. Weißabgleich und Leuchtdichteerkennung sowie Belichtungssteuerung. Weitere Vorteile sind die hohe Bildqualität und die hohe Datenkapazität. Sie sind ideal für alle Arten der Videoerstellung, einschließlich Zeitraffer und Zeitlupe, da sie klein sind und eine geringe Leistungsaufnahme erfordern.

Sie wollen mehr wissen? Wo finden Sie weitere Informationen?

Bitte checken Sie auch die spezifischen Datenblätter, die auf der Produktseite des jeweiligen Artikels zu finden sind. Bei einer Bestellung bis 22 Uhr sind alle Produkte im Lagerbestand am nächsten Werktag lieferbar.

Loading

Filters
Sort By
Displaying Page
1
of
0
Displaying Page
1
of
0