Kürzlich gesucht

    Hirst Magnetics Gaussmeter 0 T, 0 mT / 2.999 mT, 3 T, 29.99 mT, 299.9 mT, 0 → 2.999 mT, 0 → 29.99 mT, 0

    RS Best.-Nr.:
    621-2063
    Herst. Teile-Nr.:
    GM08
    Marke:
    Hirst Magnetics
    Alle Gaussmeter anzeigen
    12 Lieferung erfolgt innerhalb von 6-8 Werktagen.
    Add to Basket
    Stück

    Im Warenkorb

    Preis pro Stück

    CHF.1'437.639

    StückPro Stück
    1 +CHF.1'437.639
    RS Best.-Nr.:
    621-2063
    Herst. Teile-Nr.:
    GM08
    Marke:
    Hirst Magnetics

    RoHS Status: Nicht zutreffend

    Ursprungsland:
    GB

    Rechtliche Anforderungen

    RoHS Status: Nicht zutreffend

    Ursprungsland:
    GB

    Produktdetails

    Gauss-Messgeräte Hirst Magnetics GM07 und GM08


    Zur Messung der Flussdichte und der Magnetfeldstärke von DC-, AC- und Peak Magnetfeldern in S.I c.g.s Einheiten sind diese beiden menügesteuerten mikropressorgesteuerten Instrumente die Serie GM07 und GM08. Mit einem grafischen monochromen LCD-Display, einem Tastkopf-Polarisator und einer Betriebsfunktion sowie einem Display für Einheiten bietet es ein schlankes, leichtes und robustes Design. Komplett mit einer dünnen, halbflexiblen Sonde ist es das ideale Gerät für Fabrikböden, vor Ort und Laboranwendungen.

    Hirst Magnetics Instrumente GM07 und GM08 bieten anspruchsvolle Messfunktionen in einem benutzerfreundlichen, menügesteuerten Handbedienpaket.

    Eigenschaften und Vorteile:


    • Batteriebetrieb
    • Mehrsprachig
    • Kompatibel mit transversalen und axialen Sonden
    • Kehrt die Messungen beim Ausschalten zurück
    • 0 °C bis +50 °C Betriebstemperatur
    • Die Genauigkeit ist bei 20 °C +/- 1 % angegeben

    Wie funktioniert ein Gauss-Messgerät?


    Gaussmeter sind eine Hall-Tastkopf, ein Prüfstrom wird vom Messgerät durch den Tastkopf gesendet. Dieser Hall-Effekt erzeugt eine Spannung, und das Messgerät zeichnet diese auf. Oft wird die höchste erkannte Spannung vom Messgerät verwendet oder eingefroren, da Spannungsschwankungen üblich sind, da Magnetfelder selten statisch sind.

    Wussten Sie schon ...?


    Carl Friederich Gauss, geboren 1777, entwickelte eines der ersten Geräte, das die Richtung und Stärke eines Magnetfelds messen konnte. Er war ein Pionier in dieser Art von Studie und ein großartiger Mathematiker. Er schuf das zur Messung des Magnetismus verwendete System und ist der Grund, warum die moderne Einheit der Flussdichte Gauss genannt wird, und warum wir diese Einheiten Gauss-Messgeräte nennen.

    Gauss-Messgeräte von Hirst Magnetics GM07 und GM08


    Zur Messung der Flussdichte und der Magnetfeldstärke von DC-, AC- und Peak Magnetfeldern in S. I-C.G.s Einheiten sind diese beiden mikroprozessorgesteuerten, menügesteuerten Instrumente die Serien GM07 und GM08. Mit einer grafischen monochromen LCD-Anzeige, einer Tastkopf-Polaritätsanzeige und einer Betriebsfunktion sowie einer Anzeige der Einheiten bietet es ein schlankes, leichtes und robustes Design. Komplett mit einer dünnen, halbflexiblen Sonde ist es das ideale Instrument für Fabrikböden, vor Ort und Laboranwendungen.

    Hirst Magnetics Instrumente GM07 und GM08 bieten anspruchsvolle Messfunktionen in einem einfach zu bedienenden, menügesteuerten, tragbaren Gehäuse.

    Eigenschaften und Vorteile:


    Batteriebetrieb
    Mehrsprachig
    Kompatibel mit transversalen und axialen Sonden
    Speichert Messungen im ausgeschalteten Zustand
    Betriebstemperatur: 0 °C bis +50 °C.
    Genauigkeit ist spezifiziert, bei 20 °C +/- 1 %
    Kalibrierungszertifikat im Lieferumfang enthalten

    Wie funktioniert ein Gauss-Messgerät?


    Gaussmeter sind Hall-Sonden, ein Prüfstrom wird vom Messgerät durch die Sonde geleitet. Dieser Hall-Effekt erzeugt eine Spannung, und das Messgerät zeichnet dies auf. Häufig wird die höchste erkannte Spannung vom Messgerät verwendet oder eingefroren, da Spannungsschwankungen häufig auftreten, da Magnetfelder selten statisch sind.

    Wussten Sie schon ...?


    Der 1777 gebürtige Carl-Freederich-Gauss entwickelte eines der ersten Geräte, das die Richtung und Stärke eines Magnetfeldes messen konnte. Er war ein Pioneer in dieser Art von Studium und ein großartiger Mathematiker. Er hat das System zur Messung des Magnetismus entwickelt und ist der Grund, warum die moderne Einheit der Flussdichte Gauss heißt und warum wir diese Einheiten Gauss-Meter nennen.


    Technische Daten

    EigenschaftWert
    Magnetischer Bereich0 → 2.999 mT, 0 → 29.99 mT, 0 → 299.9 mT, 0 → 3 T
    Magnetfeld max.2.999 mT, 3 T, 29.99 mT, 299.9 mT
    Magnetfeld min.0 T, 0 mT
    Genauigkeit max.±1 %
    Frequenz-BereichDC and 15 Hz → 10 kHz
    MessgrößenA/m, Gauss, Oersted, Tesla
    SchnittstellentypRS-232, USB
    Betriebstemperatur max.+50°C
    Betriebstemperatur min.0°C
    BatterietypAA
    StromversorgungBatterie
    Gewicht430g
    ModellnummerGM08
    Höhe40mm
    Abmessungen175 x 89 x 40mm
    Länge175mm
    Breite89mm
    12 Lieferung erfolgt innerhalb von 6-8 Werktagen.
    Add to Basket
    Stück

    Im Warenkorb

    Preis pro Stück

    CHF.1'437.639

    StückPro Stück
    1 +CHF.1'437.639