Siemens Selektivitätsmodul

  • RS Best.-Nr. 714-1262
  • Herst. Teile-Nr. 6EP1961-2BA11
  • Marke Siemens
Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: kompatibel (Zertifikat anzeigen)
Ursprungsland: AT
Produktdetails

SITOP-Selektivitätsmodul PSE200U

Das SITOP PSE200U Selektivitätsmodul ist die optimale Ergänzung zu allen 24-V-Netzteilen zur Verteilung und Überwachung des Laststroms über mehrere Abzweigschaltungen. Überlast und Kurzschluss in einem oder mehreren Abzweigen werden zuverlässig erkannt.
Die Elektronik toleriert kurzzeitige Stromspitzen, z. B. durch hohen Einschaltstrom, und entstromte Zuleitungen mit längerer Überlastung. Dies ist auch bei hochohmigen Kabeln und bei Kurzschlüssen, die sich langsam über die Zeit entwickeln, gewährleistet.
Die intakten Zuführungen werden weiterhin ohne Unterbrechung oder Störung mit 24 V versorgt und minimieren so Anlagenstillstände. Der fehlerhafte Abzweig wird über LEDs und einen Gruppensignalkontakt signalisiert. Unabhängig von der Branche, unabhängig von der Anforderung – Siemens bietet zuverlässige und effiziente Stromversorgungen für jede Anlage.

Eigenschaften und Vorteile:

  • Zuverlässige Abschaltung bei Überlastung unabhängig von der Kabellänge oder Kabelquerschnitten

  • 4 Verbraucherabzweige pro Modul mit individuell einstellbarem maximalen Strom für jeden Ausgang

  • Zwei Versionen für Ferndiagnose: Gruppensignalkontakt oder Einkanal-Signalisierung

  • Evaluierung über kostenfreie SIMATIC S7-Funktionsblöcke (S7–1500/1200/300/400) für Module mit Einkanal-Signalisierung (PSE200U)

  • LEDs für schnelle vor Ort Fehlerlokalisierung

  • Fernrückstellung von einer zentralen Position aus möglich (PSE200U)

  • Einfache Inbetriebnahme dank manueller Ein- und Ausschaltung der Ausgänge über einen Schalter (PSE200U)

  • Sequenzieller Anschluss von Zuleitungen zur Reduzierung des Gesamteinschaltstroms

  • Abdichtbare transparente Abdeckung über Einstellvorrichtungen für Ströme und Zeiten schützt gegen Fehlanpassungen (PSE200U)

Vorteile eines Selektivitätsmoduls

Eine Netzteileinheit (Versorgungseinheit) kann bei alleiniger Verwendung keine fehlerfreie Versorgung gewährleisten. Das Selektivitätsmodul bietet eine zuverlässige Erkennung von Überlast oder Kurzschluss im Stromkreis. Ein Selektivitätsmodul ermöglicht eine zuverlässige Abschaltung bei Überlastung unabhängig von der Kabellänge oder Kabelquerschnitten.

Zulassungen

CE, cULus, UR, CB, ATEX, IEXEx, cCSAus Klasse I Div 2, GL, ABS

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Zubehör Typ Selektivitätsmodul
Zur Verwendung mit SITOP
4 Lieferbar innerhalb von 5 Werktagen.
7 weitere lieferbar innerhalb von 5 Werktagen.
Preis pro: Stück
CHF .113.51
(ohne MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 +
CHF.113.51