TE Connectivity PRO-CRIMPER III Ratsche Crimpzange

Mehr Infos und technische Dokumente
Rechtliche Anforderungen
RoHS Status: Nicht zutreffend
Produktdetails

Hand-Crimpzange Pro-Crimper III von TE Connectivity für kommerzielle Anwendungen für Kontakte der Serie AMPLIMITE HD-22

Die Bedeutung einer hochwertigen Crimpverbindung

Wenn eine Crimpzange an einem Terminal eingesetzt wird, werden zwei Crimpvorgänge zur gleichen Zeit durchgeführt. Der eine ist die elektrische Verbindung zwischen Leiter und Terminal. Der andere ist der Isolierungs-Crimp, der für eine Zugentlastung gegen Vibrationen und Spannung sorgt. Es ist wichtig, dass die elektrische Verbindung gasdicht ist, ohne Lücken zwischen den Drahtlitzen und dem Terminal. Wenn Hohlräume vorhanden sind kann Korrosion auftreten, die Widerstand und eine übermäßige Hitze verursachen und die elektrische Verbindung beschädigen kann. Eine Crimpzange hoher Qualität sorgt dafür, dass eine vollständige, gasdichte Crimpstelle erstellt wird, die künftige Verschlechterung des elektrischen Anschlusses und Bruch der Isolierung verhütet.

PRO-CRIMPER III Hand-Crimpzange – Übersicht

Die Hand-Crimpzange PRO-CRIMPER III von TE Connectivity für kommerzielle Anwendungen besteht aus einem Crimpwerkzeugrahmen und einer entfernbaren Matrizenbaugruppe. Die Hand-Crimpzangen für kommerzielle Anwendungen sind mit Funktionen für eine dauerhafte Leistung ausgestattet und bestehen aus widerstandsfähigem Kohlenstoffstahl und besonders stabilen Drehzapfen. Der Kopf der Handcrimpzange ist abgewinkelt, um die Handdehnung zu verringern und eine problemlose Sicht auf den Crimpbereich zu ermöglichen. Die Griffe sind leicht zusammenzudrücken und ergonomisch geformt, wodurch die Ermüdung des Bedieners verringert wird. Dadurch ist das Werkzeug leicht und bequem zu verwenden.
Der Werkzeugrahmen verfügt über zwei Griffe und Backen (stationär und beweglich), eine verstellbare Ratsche und eine Aufnahmebaugruppe für eine genaue Kontaktpositionierung und Unterstützung beim Crimpen. Die Matrizenbaugruppe besteht aus zwei Ambossmatrizen und zwei Crimpmatrizen, die im Werkzeugrahmen durch eine Halteschraube und Zapfen fixiert sind.

SDE (Standard Die Envelope)

Diese Crimpwerkzeuge für gewerbliche Anwendungen sind mit SDE-Technologie (Standard Die Envelope) ausgestattet. SDE-Technologie ermöglicht die Verwendung der Matrizen in verschiedenen Arten von Werkzeugen im gleichen SDE-System einschließlich Akku-, manuellen, Druckluft- und Elektrowerkzeugen. Es ist nicht erforderlich, separate Matrizen für jede Werkzeugart zu montieren, sodass Zeit und Kosten gespart werden. Die Matrizen lassen sich durch Entfernen von zwei Schrauben leicht von einem Werkzeugtyp auf einen anderen wechseln.

Einstellbare Ratsche

Die Crimpzange PRO-CRIMPER III verfügt über eine verstellbare Ratsche, für deren Einstellung der Bediener verantwortlich ist. Die Einstellung erfolgt über ein Einstellrad, das den Griffdruck steuert, der beim Crimpen auf die Backen ausgeübt wird. Die Ratsche bleibt gesperrt, bis die Griffe der Crimpzange vollständig geschlossen sind und die Matrizen aufsitzen. Diese Funktion verhindert teilweises Crimpen durch einen vollständigen Crimpzyklus und ermöglicht es dem Bediener, wiederholt konsistente, qualitativ hochwertige Crimpverbindungen durchzuführen

Hauptfunktionen und Vorteile

• Kohlenstoff-Stahlausführung für Langlebigkeit
• Extrastarke Drehzapfen
• Zwangssperre stellt sicher, dass ein vollständiger Crimpvorgang erreicht wird
• SDE (Standard Die Envelope) für hohe Flexibilität und Kosteneinsparungen
• Entfernbare, austauschbare Matrizen
• Kontaktanschlag, Halterung und Drahtanschläge
• Abgewinkelter Kopf und ergonomische Griffe für Benutzerkomfort

Informationen zur Produktanwendung

Durch die Vielseitigkeit der SDE-Technologie können PRO-CRIMPER III-Werkzeuge direkt von der Werkbank in der Produktion oder für Reparaturen vor Ort eingesetzt werden. Zu den Anwendungen gehören F&E-Versuchsaufbauten, Netzwerkanwendungen, Installationsarbeiten und Reparaturen vor Ort in industriellen, kommerziellen oder institutionellen Anwendungsbereichen.

Fragen und Antworten

Sind Matrizen im Lieferumfang enthalten?
Ja, die Matrizenbaugruppe wird zusammen mit einer Aufnahmebaugruppe mit dem Werkzeug geliefert.

Mit welchen Anschlussklemmen kann diese Crimpzange verwendet werden?
Diese Hand-Crimpzange ist ausschließlich für den Einsatz mit Crimp-Rastkontakten der Serie AMPLIMITE HD von TE Connectivity mit einem Drahtgrößenbereich von 28 bis 22 AWG ausgelegt.

Welche Art von Crimp wird mit diesem Werkzeug erstellt?
Dieses Werkzeug erzeugt einen offenen Crimp Ausführung "F"

Bei welchen anderen Werkzeugen kann der Matrizensatz verwendet werden?
Die Matrizenbaugruppe für diese Crimpzange kann auch in folgenden Werkzeugen verwendet werden:
TE Connectivity PRO-CRIMPER III Hand-Basiswerkzeug – Best.-Nr. 849-114
TE Connectivity SDE-SA Hand-Crimpzange (Bestell-Nr. 448-7883)
TE Connectivity Tisch-Crimpmaschine – Teilenummer 1490076-2
TE Connectivity 626 Adapter – Teilenummer 679304-1

Technische Daten
Eigenschaft Wert
Serie PRO-CRIMPER III
Typ des Werkzeugs Ratsche
Crimpsteckverbinder-Typ Kontakte AMPLIMITE HD-22
Zur Verwendung mit D-Sub-Kontakte 22–28 AWG
Drahtgröße AWG 28 → 22
1 Lieferbar innerhalb von 5 Werktagen.
10 weitere lieferbar innerhalb von 3 Werktagen.
Preis pro: Stück
CHF .267.430
(ohne MwSt.)
Stück
Pro Stück
1 - 4
CHF.267.430
5 - 9
CHF.227.316
10 +
CHF.200.566